Schwan-Restaurants feiern Geburtstag

15 Jahre Hausmannskost und Wohnzimmeratmosphäre

Schwan-Restaurants feiern Geburtstag: 15 Jahre Hausmannskost und Wohnzimmeratmosphäre Schwan-Restaurants feiern Geburtstag: 15 Jahre Hausmannskost und Wohnzimmeratmosphäre Foto: Schwan

Die Schwäne feiern Geburtstag: Seit 15 Jahren bieten die Schwan-Restaurants in Düsseldorf und Neuss bodenständige Küche und Wohnzimmeratmosphäre. Das Gastro-Konzept, das auf eine überwiegend regionale Frischeküche setzt, geht auf.

Die "Schwäne" feiern Jubiläum: Bis zum 25. Oktober 2016 können Gäste ihren "besten Schwan Moment" aus den vergangenen 15 Jahre einreichen, tolle Preise gewinnen oder täglich - von 15 bis 15.15 Uhr - gratis den saftigen, schokoladigen Geburtstagskuchen bestellen und genießen. Für Kinder gibt's einen Malwettbewerb mit einer großen Pommes-Party als Hauptgewinn.

"Wir sind unglaublich stolz darauf, heute hier zu stehen und auf 15 erfolgreiche Jahre zurückzublicken", sagt Geschäftsführerin Kerstin Rapp-Schwan, die vor anderhalb Jahrzehnten als gelernte Betriebswirtin "durch Zufall" in die Gastronomie kam, und die die vier Schwan-Restaurants gemeinsam mit ihrem Mann, Martin Rapp, betreibt. Über familiäre Kontakte bot sich der damals 26-Jährigen die Möglichkeit, eine kleine Gastro-Kette im Rheinland zu übernehmen. Kurze Zeit später war die Marke "Schwan" geboren und startbereit.

Nach zwischenzeitlichem Zuwachs, durch "Olives Bar & Restaurants" im stilwerk und der japanischen Nudelbar "MoschMosch", konzentrieren sich Kerstin Rapp-Schwan und Martin Rapp inzwischen wieder ganz auf das ursprüngliche Schwan-Konzept unter dem Motto "Café, Heimat, Restaurant". 

Schwan (image/jpeg) Terrasse auf dem Burgplatz - hier vergessen wir gerne mal die Zeit ;-).

Das Beste aus 15 Jahren Schwan

Zusammen mit Küchendirektor Thomas Verfürth hat Martin Rapp - seit 30 Jahren erfolgreicher Gastronom in Düsseldorf - die Schwan-Küche in den vergangenen Jahren konsequent auf Qualität, Regionalität und absolute Frische getrimmt. "Bei uns wird von der Frikadelle bis zum geschlagenen Schnitzel alles selbergemacht und frisch zubereitet", sagt Martin Rapp. Die Speisen sind lecker, die Karten originell: Gerichte heißen "Oberförster", "Opernball" oder "Schoten-König". "Was auf die Schwan-Karte kommt, muss auch zum Schwan passen. So lieben es unsere Gäste." Fürs Jubiläum gibt's eine Special-Karte: "Das Beste aus 15 Jahren Schwan". Von Omas-Klassikern wir Kartoffel-Lauchsuppe mit Räucherspeck bis hin zum "15 Jahre Schwan-Burger" mit gegrilltem Hackbraten, Emmentaler, hausgemachter Zwiebelkonfitüre mit 15 Jahre altem Sherry, würzigem Bergkäse-Knusper, fluffigem Brötchen, Schwan-Burgersauce, Tomate, Gurke und Pommes . Yes, das klingt gut!

Schwan Düsseldorf (image/jpeg) Zum 15. Geburtstag gibt's leckere Schoko-Herzen.

Für die Zukunft setzt das Gastronomen-Paar auf Beständigkeit und Qualität. Sollte sich ein Standort anbieten, der perfekt zum Konzept passt, sei es jedoch auch gut möglich, dass die Schwäne noch einmal Zuwachs bekämen.

Standorte Schwan:

  • Düsseldorf Altstadt, Mühlenstraße 2
  • Düsseldorf Derendorf, Frankenstraße 1
  • Düsseldorf Pempelfort, Sternstraße 50
  • Neuss Am Markt, Markt 36

Hier findet ihr noch mehr News aus der Düsseldorfer Gastro-Szene.