The Sushi Lab am Carlsplatz

Spannende Neueröffnung für alle Sushi-Fans

The Sushi Lab am Carlsplatz: Spannende Neueröffnung für alle Sushi-Fans The Sushi Lab am Carlsplatz: Spannende Neueröffnung für alle Sushi-Fans Foto: Shutterstock.com

Langsam aber sicher wird der Platz auf dem Carlsplatz für die traditionellen Markthändler eng - und nicht wenige befürchten, dass der Markt auf dem Carlsplatz langsam aber sicher zur modernen "Fressmeile" verkommt. Neuester Spross im Bunde, der sich nun beweisen muss: "The Sushi Lab" bietet euch alles rund um Maki, Nigiri und California Rolls.

Der Stand strahlt noch brandneu, alles wirkt aufgeräumt - und die Anwesenheit der guten Kikkoman Sojasauce, prominent ausgestellt im Regal, lässt zumindest Japan-Fans schonmal glückselig glucksen. Das "Sushi Lab" ist der neueste Mitbewerber im heiß umkämpften Gefüge vom Carlsplatz.

Der Wochenmarkt gehört zu Düsseldorf wie die Altstadt, das Rheinturm und die Fortuna - und durfte im Gegensatz zu vielen anderen seine Geschäfte auch während der Corona-Zeit fortführen. Dennoch mussten die Betriebe umdenken und neue Wege gehen, um der Krise Herr zu werden: So wurde unter anderem ein praktischer Lieferservice eingerichtet.

Gastro-Tipp für Zuhause: Das "Seoul Restaurant" liefert Bibimbab und Seoul Poké zu euch! Gastro-Tipp für Zuhause Das "Seoul Restaurant" liefert Bibimbab und Seoul Poké zu euch! Zum Artikel »

Wie es für die Betreiber des "Sushi Lab" sein muss mitten in der Corona-Krise zu eröffnen, kann man sich nur schwer vorstellen. Grund genug für uns an dieser Stelle die Werbetrommel zu rühren, schließlich gibt es zumindest an dieser Stelle in Düsseldorf noch nicht allzu viele prominente Sushi-Alternativen: Das "Roppongi" beispielsweise auf der Berger Straße, nur einige Schritte vom Uerige entfernt.

Auch im "Sushi Lab" dürft ihr natürlich vor Ort essen - dennoch scheint der Fokus deutlich auf der Mitnahme der Gerichte zu liegen. Auf der Karte findet sich vor allem jede Menge Sushi, von Maki bis Nigiri, von der populären California- bis zur Rainbow-Roll. Zudem gibt es japanische Klassiker wie Miso-Suppe und Gyoza - letztere auch in einer veganen Variante. Und wer Lust auf etwas Süßes hat, sollte sich mal an Mochi versuchen: Die fluffigen Reiskuchen kommen in den Varianten Matcha (Grüner Tee), Mango, Himbeer und Schoko daher.

Einen ausführlichen Blick auf die Speisekarte und die erstaunlichen fairen Preise könnt ihr übrigens ganz einfach auf der Facebook-Seite vom Sushi Lab werfen!

Kurz: Wer zum Start der Gastro nach der längeren "Corona-Pause" mal etwas Neues ausprobieren will, der sollte unbedingt mal am Carlsplatz vorbeischauen. Wir drücken dem Sushi Lab die Daumen!

Adresse: Carlsplatz 1, Stand E10, 40213 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Täglich von 11 bis 19:30 Uhr, Sonntag Ruhetag.

Lieferdienste & "to go" in Düsseldorf: Essen nach Hause bestellen oder abholen Lieferdienste & "to go" in Düsseldorf Essen nach Hause bestellen oder abholen Zum Artikel »

"Musashi Sushi & Grill" eröffnet im Januar 2020: Pempelfort bekommt einen neuen Japaner "Musashi Sushi & Grill" eröffnet im Januar 2020 Pempelfort bekommt einen neuen Japaner Zum Artikel »

Japan-Tag, DoKomi und Olympia 2020 abgesagt: Japan-Fans müssen jetzt sehr stark sein Japan-Tag, DoKomi und Olympia 2020 abgesagt Japan-Fans müssen jetzt sehr stark sein Zum Artikel »

Kultureller Rundumschlag: 10 japanische Dinge, die wir auch in Düsseldorf haben wollen! Kultureller Rundumschlag 10 japanische Dinge, die wir auch in Düsseldorf haben wollen! Zum Artikel »

Teil 4: Freizeitparks und Achterbahnen: 100 Dinge, die man in Japan tun sollte Teil 4: Freizeitparks und Achterbahnen 100 Dinge, die man in Japan tun sollte Zum Artikel »