Traditionslokal im Medienhafen

Santo Sabatinos Bocconcino unter neuer Leitung

Traditionslokal im Medienhafen: Santo Sabatinos Bocconcino unter neuer Leitung Traditionslokal im Medienhafen: Santo Sabatinos Bocconcino unter neuer Leitung Foto: RheinLust
Von |

Einige Zeit war es wegen Umbauarbeiten geschlossen, jetzt hat das Bocconcino im Medienhafen wieder geöffnet. Das Restaurant gehörte dem vermissten und bei „Aktenzeichen...xy“ gesuchten Düsseldorfer Promi-Wirt Santo Sabatino.

Neuer Inhaber ist Mehmet Sümme, sein Geschäftsführer Mike Meyer. Beide sind alte Hasen im Gastrogewerbe, Meyer seit 30 Jahren, Sümme seit zehn Jahren. Letzterer ist Gründer der Mezzomar-Gruppe, die mehrere italienische Restaurants im Ruhrgebiet führt und seit knapp zwei Jahren auch das Mezzomar in der Classic Remise in Wersten unterhält. Das Konzept ist überall gleich: Klassische italienische Küche, darunter hausgemachte Pasta und Pizza, die auch noch spät am Abend bestellt werden kann, am Wochenende sogar bis 2 Uhr morgens.

Food Explorer, Feinkost Fladi und Lakrids: Die Vielfalt auf dem Carlsplatz Food Explorer, Feinkost Fladi und Lakrids Die Vielfalt auf dem Carlsplatz Zum Artikel »

Neben dem Bocconcino hat Sümme auch Tino's Bar übernommen und will sie bald neu eröffnen. Beides sind Objekte, die Promi-Wirt Santo Sabatino bis zu seinem Verschwinden im Juli 2017 leitete. Dann hat seine Tochter Anna die beiden Locations übernommen. Auch der Edel-Traditionsitaliener Rosati gehörte nach dem aufwendigen Umbau Sabatino. Das Restaurant in Golzheim unter Leitung seiner Tochter wurde im Dezember wegen Mietschulden geschlossen.

Mehmet Sümme ist an diesem Objekt nicht interessiert. „Das Rosati passt nicht in unserem Konzept“, sagt er. Vielmehr plant er, demnächst auch in Oberkassel ein Mezzomar zu eröffnen, gab dazu aber nicht mehr preis. Außerdem plant er ein Restaurant in Dubai, das dort gerade gebaut wird.

Düsseldorfer Blogger auf Weltreise: "Düsseldorf ist eine Großstadt mit Dorffeeling!" Düsseldorfer Blogger auf Weltreise "Düsseldorf ist eine Großstadt mit Dorffeeling!" Zum Artikel »

Quelle: RP