Verbot in allen Gaststätten und Restaurants

Wirte nehmen Rauchverbot gelassen

Verbot in allen Gaststätten und Restaurants: Wirte nehmen Rauchverbot gelassen Verbot in allen Gaststätten und Restaurants: Wirte nehmen Rauchverbot gelassen Foto: dpa
Von |

Raucherkneipen und abgetrennte Raucherräume adé – geht es nach dem Wunsch der NRW-Landesregierung, wird Rauchen in Gaststätten und Restaurants bald völlig verboten sein. Das sieht zumindest ein Gesetzesentwurf vor, der noch vor der nahenden Sommerpause in den Landtag eingebracht werden soll. Als Sanktionen gegen Verstöße sollen nach dem Entwurf Geldbußen bis zu 2500 Euro drohen.

Schlösser Quartier Bohème - Düsseldorf Club Schlösser Quartier Bohème Mehr Infos » Besonders in der Kneipenlandschaft der Altstadt wird sich das niederschlagen. Die Altstadtwirte sind die Debatten um einen verschärften Nichtraucherschutz jedoch schon seit Jahren gewohnt und reagieren gelassen auf die Pläne. "Eine einheitliche Regelung, die auch durchgesetzt wird, sollte es geben“, findet Patrick Oberlender, Betriebsleiter des Schlösser Quartier Bohème und begrüßet das neue Gesetz. Zurzeit hielten sich manche Lokalbetreiber nicht an die Nichtraucherschutzauflagen, was Kunden abziehe. "Wahrscheinlich wird es ein wenig Aufruhr geben, aber in anderen Bundesländern funktioniert es ja auch“, ergänzt Oberlender.

Forderung der Gewerkschaft NGG: Freiheit für Raucherkneipen Forderung der Gewerkschaft NGG Freiheit für Raucherkneipen Zum Artikel » Peter Klinkhammer, Wirt im "Dä Spiegel“, ist die ganze Diskussion leid. "Nach ein paar Jahren werden die Raucher dann auch vergessen haben, dass man überhaupt mal in Gaststätten rauchen durfte“, meint er. Auch Michael Schnitzler, Geschäftsführer der Brauerei Uerige. plädiert dafür, erst einmal abzuwarten. "Diese Diskussionen im Vorfeld führen zu nichts“, sagt Schnitzler. "Es war in den letzten Jahren schon so vieles geplant. Wenn das Gesetz in Kraft tritt, werden wir die Anforderungen umsetzen.“

Peter König, Inhaber der Brauerei Füchschen kann sich bei Festzelten im Außenbereich einen abgetrennten Raucherbereich vorstellen. "Der Raucherraum in unserem Lokal wäre natürlich zunichte gemacht“, sagt König. Umsatzeinbußen befürchtet er allerdings nicht, wenn Rauchen in allen Lokalen verboten ist. "Viele Gäste haben haben auch nach der Aufteilung in Raucher- und Nichtraucherbereich schon gesagt: ’Endlich mal kein Rauch’“, sagt König. Auch Raucher wüssten das zu schätzen.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über deine Stadt!