Bobby Kotick will das "ESPN" der Videospiele produzieren

Activision Blizzard kauft die MLG für 46 Millionen Dollar

Bobby Kotick will das "ESPN" der Videospiele produzieren: Activision Blizzard kauft die MLG für 46 Millionen Dollar Bobby Kotick will das "ESPN" der Videospiele produzieren: Activision Blizzard kauft die MLG für 46 Millionen Dollar Foto: Blizzard / MLG

Der Ausverkauf des schwächelnden eSport-Unternehmens ebnet Activision Blizzard einen breiten Weg mitten ins Herz der Szene. Mittlerweile wurde die Übernahme offiziell bestätigt.

Bobby Kotick, CEO von Activsion Blizzard, hat dieser Tage allen Grund sich die Hände zu reiben: Mit der "kleinen" Spende von 46 Millionen Dollar übernimmt seine Firma mit der Major League Gaming (MLG) eine der weltweit größten eSport-Plattformen. Pennys, wenn man daran denkt, dass Activision Blizzard kürzlich noch 6 Milliarden (!) Dollar für die Erfinder der Candy Crush Saga namens King Digital Entertainment hingelegt haben. 

Finanziell ging es der MLG schon seit längerer Zeit nicht mehr gut, die übermächtige Konkurrenz der ESL (Electronic Sports League) machte sich insbesondere in den letzten beiden Jahren bemerkbar. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis jemand zuschlagen würde.

Die besten Videospiele des Jahres Top 50 Games 2015 (Konsole, Mobile & PC) 51 Fotos

Mit der Übernahme - die MLG rückt zukünftig als Name in den Hintergrund - erweitert Activision Blizzard nun seine eSport-Attitüden für 2016: Die Activision Media Networks werden derweil vom vorherigen ESPN CEO Seve Bornstein und MLG-Co-Gründer Mike Sepso angeführt. 

Bobby Kotick selbst träumt: "Unsere Akquisition der MLG treibt unsere Pläne das ESPN der eSport zu kreieren weiter voran."

In Sachen Videospiele ist das firmeneigene Line-up jedenfalls stark genug, um 2016 für große Augen zu sorgen: Alteingesessene eSport-Titel wie Starcraft II, Hearthstone, World of Warcraft und Call of Duty dürften 2016 durch das stetig wachsende Heroes of the Storm, sowie das bereits jetzt als ganz heißes Online-Highlight gehandelte Overwatch ergänzt werden.

Unter der MLG-Flagge weiterhin operieren werden MLG.tv, das MLG Pro Circuit und die GameBattles Plattform.

Tipps & Tricks zu "Heroes of the Storm" Die 20 goldenen Nexus-Regeln 21 Fotos

Blizzard schießt scharf: Overwatch - Closed Beta Preview Blizzard schießt scharf Overwatch - Closed Beta Preview Zum Artikel » Blizzard kam, sah und siegte: "Heroes of the Storm" im Test für PC Blizzard kam, sah und siegte "Heroes of the Storm" im Test für PC Zum Artikel » Daddel-Danyo blickt zurück und schaut voraus: Das Daddel-Wort zum Ende des Jahres Daddel-Danyo blickt zurück und schaut voraus Das Daddel-Wort zum Ende des Jahres Zum Artikel »