Amplitude Kickstarter | Harmonix

Eines der besten Musikspiele aller Zeiten kommt zurück!

Amplitude Kickstarter | Harmonix: Eines der besten Musikspiele aller Zeiten kommt zurück! Amplitude Kickstarter | Harmonix: Eines der besten Musikspiele aller Zeiten kommt zurück!
Von |
Amplitude Kickstarter | Harmonix Eines der besten Musikspiele aller Zeiten kommt zurück! 2 Fotos

Festhalten und Freudentränen wegwischen: Ein neues Amplitude soll über Kickstarter finanziert werden!

Amplitude? Nie gehört? Um es schnell auf den Punkt zu bringen: Lange vor der mehrere Jahre über den Planeten rockenden Herrschaft von Guitar Hero und Rock Band, brachte das amerikanische, in Massachusetts beheimatete Entwicklerstudio Harmonix die Videospiele Frequency und Amplitude als "Vater des Gedanken" heraus.

Natürlich waren auch schon diese Spiele deutlich beeinflusst von japanischen Musikspielen, doch sie ebneten den Erfolg der Spielmechanik im Westen: Im Takt der Musik müsst Ihr Ziele auf diversen Bahnen abschießen, wobei jede Bahn ein unterschiedliches Instrument abdeckt. Im Gegensatz zu Rock Band war Amplitude wesentlich mehr auf den Highscore fixiert: Nur wer die besten Wege durch den Notendschungel fand, konnte dank üppiger Multiplikatoren-Boni die fetten Punkte einheimsen.

2014, gute 10 Jahre später ist von dem einstigen "Musik-Hype" nicht mehr viel übrig: Sowohl Rock Band, als auch Guitar Hero sind von der Bildfläche verschwunden. Nur in wenigen Wohnzimmern vernimmt man noch das Klickern antiquitierter und ausgenudelter Plastikgitarren. 

Da stehen die Chancen doch eigentlich gut, dass Harmonix mit dem Amplitude Kickstarter an alte Zeiten anschließen kann: Viel Konkurrenz gibt es aktuell nicht. 

Der Haken an der Sache: Amplitude soll erstmal "nur" für PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. Besonders die Auslassung des stetig wachsenden und insbesondere in Indie-Spiele verliebten PC-Marktes werten wir als vertane Chance.

  3665_11c0769dec67628a7465e21c5caa847c_800x600r (image/jpeg)

Amplitude wird kein "richtiger" Nachfolger, sondern im Kern eine HD-Überarbeitung des Originals. Natürlich ohne die Songs von damals - hier wird man erstmal überprügen müssen, wie es sich mit den Lizenzen verhält und welche neuen Studios dafür an Land gezogen werden können.

Mehr Infos findet Ihr hinter diesem Link auf der Kickstarter-Seite von Amplitude.