Awesomenauts | PC

Penny Fox fährt die Krallen aus

Awesomenauts | PC: Penny Fox fährt die Krallen aus Awesomenauts | PC: Penny Fox fährt die Krallen aus
Von |

Awesomenauts hat sich seit seinem Start als Underdog der MOBA-Szene am 2. Mai 2012 mittlerweile zu einer festen Größte im großen Zirkus der Lane-Terroristen, Last-Hit Angeber und Kill-Steal Chaoten etabliert. 

Das Geheimnis: Gute Laune, coole Charaktere und der epischste Soundtrack seit Thundercats ("Thundercats... Hoooo!"). Nebenbei ist Awesomenauts wohl der einzige Genre-Vertreter auf zweidimensionaler Ebene: Seltsam, dass es diesbezüglich nicht mehr Konkurrenz gibt.

Dank des Erfolges expandiert Entwickler Ronimo seine Awesomenauts in alle Himmelsrichtungen: Anfang März startete der Titel auf PlayStation 4 durch, ansonsten dürft Ihr auch auf PlayStation 3, Xbox 360, Windows, Linux und OS X zu Froggy G, Sheriff Lonestar, Admiral Swiggins und Co. greifen. 

Der brandneue Patch 2.3 liefert einen Haufen Neuigkeiten für alle Awesomenauts-Fans: Ganz weit vorne steht natürlich Penny Fox als neuer Awesomenaut, nebenbei gibt's neue Musik auf die Ohren und neue Grafikeffekte auf die Augen. Die kompletten, fast 6 Seiten langen Patch-Notes findet Ihr hinter diesem Link

Hier stellt sich erstmal Penny vor:

Awesomenauts kostet Euch aktuell knapp 10 Euro auf Steam. Zugreifen!