Call of Duty: Advanced Warfare

Brandneue Bilder, alle Infos und einer Prise Spacey

Call of Duty: Advanced Warfare: Brandneue Bilder, alle Infos und einer Prise Spacey Call of Duty: Advanced Warfare: Brandneue Bilder, alle Infos und einer Prise Spacey
Von |
Call of Duty: Advanced Warfare Brandneue Bilder, alle Infos und einer Prise Spacey 13 Fotos

Nach der Vorstellung des Trailers folgt die Info-Flut. Wir fassen alle Neuigkeiten zu Call of Duty: Advanced Warfare für Euch zusammen!

Die wohl größte Neuigkeit konntet Ihr bereits im Trailer bewundern: Advanced Warfare spielt in einer fiktionalen Zukunftskulisse und kommt samt einem voll digitalisierten und per Motion Capturing ins Spiel integrierten Kevin Spacey als Bösewicht daher.

“Es hat mir großen Spaß bereitet, gemeinsam mit dem Team Jonathan Irons zum Leben zu erwecken. Die Technologie ist beeindruckend und besser als alles, was ich bislang gesehen habe. Ich bin gespannt auf das Endergebnis,” so Oscarpreisträger Kevin Spacey.

3622_f1360a96c53c93e887675545fc399783_800x600r (image/jpeg)

Zudem ist Advanced Warfare das erste Call of Duty, welches aus dem bislang eher eng geschnürten Entwicklungszeitraum von zwei Jahren ausbricht: Das Entwicklerteam Sledgehammer Games hatte diesmal stolze drei Jahre Zeit, um Advanced Warfare auf Vordermann zu bringen. Zuletzt waren Sledgehammer zusammen mit Infinity Ward für Call of Duty: Modern Warfare 3 verantwortlich, welches 2011 erschien und  allgemein als eher "schwacher" Serienvertreter gilt. 

3624_641efc56dc4b4e0135f4fae7feb7313b_800x600r (image/jpeg)

Diesmal gibt es keine Quereleien mit Infinity Ward: Sledgehammer beansprucht die Entwicklung vollkommen für sich. Das Studio wurde 2009 von den Industrie-Veteranen Glen Schofield und Michael Condrey gegründet. Beide arbeiteten vorher zusammen bei Visceral Games und zeichnen sich u.a. verantwortlich für das Dead Space Franchise. 

Call of Duy: Advanced Warfare läuft unter dem Leitspruch "Power changes everything - Macht verändert alles." In einem Zeitalter von Privat-Armeen wird die einstige Bedrohung "von außen" auf den Kopf gestellt. Ebenso wie die Spielmechanik: Die Jungs und Mädels von Sledgehammer durften sich kreativ austoben und bedienen sich recht schamlos bei großen Sci-Fi-Filmen und dem aktuell wohl wortwörtlich größten Konkurrenten Titanfall. So könnt Ihr auch in Advanced Warfare in sogenannte Exoskeltte springen, welche Eure Soldaten zu einem mechanischen Ungetüm verwandeln. 

3625_5a2b4055aa9e0234af0b378e77c7bb1c_800x600r (image/jpeg)

Nebenbei wird auch die Spielgeschwindigkeit deutlich angehoben: Sprungdüsen, Handschuhe die an Wänden haften und Euch steile Mauern in wenigen Sekunden hinaufklettern lassen, sowie Dronen und Hover-Bikes konnten wir bereits im Trailer erspähen. Die Vermutung liegt natürlich nahe, dass all diese Sci-Fi-Gadgets auch den obligatorischen Mehrspielermodus dominieren werden. 

“Dies ist eine einmalige Gelegenheit und eine Ehre für Sledgehammer Games. Call of Duty: Advanced Warfare ist das anspruchsvollste und kreativste Projekt, an dem wir je gearbeitet haben. Von den endlosen Forschungen und tausenden Produktionsdesigns bis hin zu unserer unglaublichen Detailversessenheit und Story ruhen wir uns an keiner Stelle auf den Lorbeeren aus,” so Glen Schofield. “Call of Duty hat eine unglaubliche Fanbasis und es war wirklich inspirierend für uns, eine neue Vision für die neue Generation zu verwirklichen.”

3632_97878c2aa18c95c1b29df27d8e59817a_800x600r (image/jpeg)

Michael Condrey dazu: “Glen und ich haben dieses Team mit dem großen Ziel aufgebaut, die beste Arbeit unseres Lebens abzuliefern. Wir wissen, dass wir in ziemlich große Fußstapfen treten, doch jeden Tag bin ich aufs Neue fasziniert, wie talentiert und konzentriert wir arbeiten, wenn wir alles von der Einzelspieler-Kampagne bis zum Mehrspieler-Modus angehen. Wir sind begeistert, dass wir das nächste Kapitel dieser tollen Marke federführend entwickeln und können den 4. November gar nicht mehr abwarten.”

3629_d907338127900cc19c7c54a3ac7763f7_800x600r (image/jpeg)

Call of Duty: Advanced Warfare soll am 4. November 2014 erscheinen, diesmal übrigens exklusiv für die "Next Gen" und PC. Will heißen: Xbox 360 und PlayStation 3 bleiben (scheinbar) außen vor. 

Weitere Infos findet Ihr über die folgenden, offiziellen Kanäle: 
www.callofduty.com
 www.facebook.com/callofduty
 www.youtube.com/callofduty