FIFA 15 | Erstes Update für PlayStation 4

Das Ruckeln ist Geschichte

FIFA 15 | Erstes Update für PlayStation 4: Das Ruckeln ist Geschichte FIFA 15 | Erstes Update für PlayStation 4: Das Ruckeln ist Geschichte
Von |
FIFA 15 | Erstes Update für PlayStation 4 Das Ruckeln ist Geschichte 5 Fotos

Mit dem ersten Update für FIFA 15 will EA das bereits von vielen Spielern erwähnte "Ruckeln" unter Kontrolle bringen. Doch der Patch bringt noch mehr.

Auf ihrem offiziellen Blog wenden sich die Entwickler gleich an Euch: Wer auf seiner PlayStation 4 ebenfalls von ruckelnder Grafik geplagt wird, soll sich mit näheren Details gleich an den Twitter-Account @EASPORTSFIFA wenden. 

We believe we have made progress in our on-going investigation of the stuttering issues currently affecting a small percentage of PS4 users. If you’re affected by this issue please you can help us with our investigation by providing details to @EASPORTSFIFA on Twitter.

Desweiteren sind folgende Verbesserungen im ersten Patch für die PlayStation 4 enthalten:

Die "Suche-nach-Name"-Funktion im Karriere Modus wurde gefixed.
Im FIFA 15 Ultimate Team Modus könnt Ihr per Latenz-Indikator jetzt bereits VOR dem Online Match checken, wie gut die Verbindung ist.
Die Set-Piece Kameras in den Online Seasons wurden für Gast-Spieler verbessert. 
Der Fehler, dass man am Ende eines FUT-Matches nicht mehr weiterkommt, wurde ausgebessert. 

Weitere Infos gibt's im Original-Forenpost.

Unseren ausführlichen Test zu FIFA 15 findet Ihr hinter diesem Link.