La-Mulana 2 Kickstarter

Zurück in die Ruine

La-Mulana 2 Kickstarter: Zurück in die Ruine La-Mulana 2 Kickstarter: Zurück in die Ruine
Von |
La-Mulana 2 Kickstarter Zurück in die Ruine 7 Fotos

Kurz eine Freudenträne wegwischen und ab damit: La-Mulana 2 kommt! Zumindest wenn Ihr NIGORO über Kickstarter unterstützt, denn dort versuchen die cleveren Japaner gerade an eine Finanzierung für das Projekt zu gelangen. 

Der erste Teil von La-Mulana erschien bereits 2005 als kleine Indie-Perle in Japan für PC, die Umsetzung und der Siegeszug im Westen ließen einige Zeit auf sich warten: Hierzulande wurde eigentlich erst die deutlich aufpolierte Download-Version für WiiWare und PC bekannt, welche 2012 veröffentlicht wurde.

La-Mulana ist im Kern ein zweidimensionaler Dungeon-Crawler, auch gerne als "Metroidvania" bezeichnet. In Form eines Abenteurers im Indiana Jones Look durchstreift Ihr die Ruinen und Tempel von La-Mulana und haucht Euer Leben im Sekundentakt aus: Fallen und fiese Bossgegner treiben den Schwierigkeitsgrad in Dark Souls Regionen. 

1668_4d239b6a7304d37998f3f0c1be676234_800x600r (image/jpeg)

Dennoch bleibt La-Mulana stets fair: Nur wer die richtige Lösung für einen Raum des Labyrinths findet, kann ungeschoren weiterziehen. Selbst die Bosse sind mit der richtigen Taktik kleinzukriegen - nur bis diese gefunden ist, verliert unser Held Lemeza mehrere Leben. Zum Glück gibt's Speicherpunkte!

Für den zweiten Teil soll Lemeza's Tochter Lumisa nach dem Geheimnis von Eg-Lana suchen. Takumi Naramura, ausführender Director bei der kleinen Indie-Schmiede NIGORO, rattert für Euch im Video schonmal alle Fakten herunter: 18 neue Level, 9 Bosse, 40 Zwischenbosse, 70 Gegner und ein 50 Tracks starker Soundtrack hören sich schonmal nach einer MENGE Stoff für zünftige Abenteurer an.

1667_ee1c9a301d6ac51d15ae532090dc7539_800x600r (image/jpeg)

Für Kickstarter angesetzt sind aktuell 200.000 Dollar. Wir gehen davon aus, dass die Summe schnell erreicht sein wird. Wer sich bereits einen Download-Key sichern will (alternativ auch einen Steam-Key), der sollte fix auf der Kickstarter-Seite vorbeisurfen. Für 15 Dollar kann man hier definitiv nichts falsch machen!