League of Legends: World Championship 2014

Diese Mannschaften ziehen ins Halbfinale

League of Legends: World Championship 2014: Diese Mannschaften ziehen ins Halbfinale League of Legends: World Championship 2014: Diese Mannschaften ziehen ins Halbfinale
Von |

Am heutigen Tag, dem 6. Oktober kämpften die letzten zwei Mannschaften im Viertelfinale gegeneinander um den Einzug ins Halbfinale. Mit dem eindeutigen 3:0 Sieg von OMG über Najin White Shield hat sich somit die letzte Mannschaft für das Halbfinale qualifiziert.

Das mit 16 Mannschaften große Teilnehmerfeld hat sich in den letzten Tagen ausgedünnt: Team Solomid musste sich mit einem 1:3 recht eindeutig den Südkoreanern von Samsung White geschlagen geben. Auch Samsung Blue ließ sich von den Jungs bei Cloud 9 nicht wirklich in Bedrängnis bringen: Mit einem weiteren 3:1 zieht Samsung Blue jetzt gegen das Schwesterteam Samsung White ins Halbfinale. 

Wer von den beiden Teams siegreich vom Platz gehen wird, steht noch in den Sternen. Fakt ist, dass sowohl Acorn, Spirit, dade, Deft und Heart, als auch Looper, DanDy, PawN, imp und Mata bislang ganz großes Kino geliefert haben. Hoffen wir, dass sich dies im Halbfinale fortsetzt!

Auf der anderen Seite konnte sich der Star Horn Royal Club mit einem knappen 3:2 gegen Edward Gaming durchsetzen. Cola, inSec (Südkorea), Corn, Uzi und Zero (Südkorea) sicherten sich den Sieg gegen die chinesischen Kollegen Koro1, ClearLove, U, NaMei und FZZF.

Heute kam es zum letzten Match im Viertelfinale, wobei OMG mit einem stolzen und sauberen 3:0 die Mannen von Najin White Shield von den Feldern der Ehre putzten. Die Koreaner Save, watch, Ggoong, Zefa und GorillA müssen sich somit den Chinesen Gogoing, drug, Cool, San und DaDa77 geschlagen geben.

Um's nochmal kurz zu machen, hier die Match-ups im Halbfinale, welches zusammen mit dem Finale im Sangam Stadium in Seoul (67.000 Zuschauer!) ausgetragen wird:

Samsung Blue (Acorn, Spirit, dade, Deft, Heart) trifft auf Samsung White (Looper, DanDy, PawN, imp, Mata). Das erste Match im Halbfinale findet am Samstag, dem 11. Oktober statt und wird hierzulande von 10 bis 15 Uhr live über Twitch.tv übertragen. 

Außerdem trifft OMG (Gogoing, drug, Cool, San, DaDa77) auf den Star Horn Royal Club (Cola, inSec, Corn, Uzi, Zero). Das zweite Match im Halbfinale findet am Sonntag, dem 12. Oktober statt und wird hierzulande von 10 bis 15 Uhr live über Twitch.tv übertragen. 

Schade: Alle europäischen (Alliance, Fnatic, SK Gaming, Dark Passage) und amerikanischen Mannschaften (Team SoloMid, Cloud 9, LMQ, KaBuM! e-Sports) sind hiermit ausgeschieden. Der Pott geht also definitiv nach Asien. 

Im Finale am 19. Oktober (8:30 Uhr bis 14 Uhr) geht es dann um eine Millionen US-Dollar für den Sieger. Wenn das mal kein Anreiz ist, weiß ich auch nicht weiter.