League of Legends World Championship 2014 | Finale

Und das große Finale geht an...

League of Legends World Championship 2014 | Finale: Und das große Finale geht an... League of Legends World Championship 2014 | Finale: Und das große Finale geht an...
Von |

...das müsst Ihr Euch schon selbst anschauen! Samsung White haben bislang alle ihre Kontrahenten vom Platz gefegt, aber wird sich China's Star Horn Royal Club ebenso leicht geschlagen geben? 

Beim Aufeinandertreffen der beiden Final-Teams im südkoreanischen Sangam-Stadium vor 45.000 Zuschauern ging es nicht nur um Ruhm und Ehre: eine stolze Millionen Dollar standen auf Messer's Schneide. Nebenbei sorgten Imagine Dragons für musikalische Unterhaltung im brodelnden Stadium. 

Wer sich das Spektakel noch einmal in Ruhe anschauen will, klickt einfach in folgendes Video hinein: Die Vorberichterstattung startet in etwa bei 01:00:00, das erste Match startet ca. bei 02:15:00.

Um's kurz und schmerzlos zu machen: Das Ergebnis kommt nicht wirklich überraschend ;-)

Riot Games wird derweil nicht müde zu erwähnen, wie groß League of Legends in den letzten Jahren geworden ist und welche Bedeutung der Titel für den eSport hat: Ersten Schätzungen zufolge sahen rund 10 Millionen Zuschauer live von "daheim" den Finalisten bei der Entscheidung zu , während 45.000 Zuschauer live vor Ort im Stadium waren. 

Zum Vergleich: Das erste LoL-Finale wurde im Juni 2011 auf der Dreamhack in Schweden ausgetragen, wobei 1,6 Millionen Zuschaueer (insgesamt!) von daheim zugeschaut haben. Anstelle einer Millionen Dollar, umfasste der gesamte (!) Preis-Pool damals läppische 100.000 Dollar. 

2013 wurde die Weltmeisterschaft im Staples Center in Los Angeles abgehalten.Beim Finale starrten 8,5 Millionen Leute zeitgleich auf den Monitor und verwiesen mit dieser Zahl sogar das NBA Finale in den Schatten. Wir sind gespannt, wann erste offizielle Zahlen zu der aktuellen Meisterschaft herausgegeben werden. 

Weitere Neuigkeiten zu League of Legends findet Ihr hinter diesem Link. Und wer sich nochmal alle Match-ups der letzten Wochen ansehen will, der sollte mal im YouTube-Kanal von LoL eSports vorbeisurfen.

Und wie geht's jetzt für alle Otto-Normal-LoL-Spieler weiter? Ganz einfach: Erstmal erscheinen zu Halloween wieder spezielle Skins in Gruseloptik, bis dann die Weichen für die Prä-Season gestellt werden: Riot Games passt nicht nur zahlreiche Helden an und schraubt gewaltig am Jungle, sondern verpasst League of Legends auch einen vollkommen neuen Look: