Mario Kart 8 | Nintendo stellt erstes DLC-Paket ausführlich vor

Mehr Mario Kart 8 ab 13. November

Mario Kart 8 | Nintendo stellt erstes DLC-Paket ausführlich vor: Mehr Mario Kart 8 ab 13. November Mario Kart 8 | Nintendo stellt erstes DLC-Paket ausführlich vor: Mehr Mario Kart 8 ab 13. November
Von |
Mario Kart 8 | Nintendo stellt erstes DLC-Paket ausführlich vor Mehr Mario Kart 8 ab 13. November 16 Fotos

Die Nintedo Direct bescherte uns eine wahre Informationsexplosion, was Spiele angeht, die in den nächsten Monaten erscheinen werden. Besonders freut uns aber, dass es endlich ein konkretes Datum für den ersten DLC für Mario Kart 8 gibt. Ab 13. November steht das Paket für 8 Euro zum Download bereit. Wer im Frühjahr auch bei der zweiten Erweiterung zuschlagen möchte, erhält beide zum Preis von 12 Euro

Doch was erwartet Euch, wenn Ihr die Daten herunterladet? Wir haben die Antwort!

Da wäre zunächst mal eine Premiere: Ein neuer Charakter tritt dem Fahrerfeld bei, und es ist niemand aus dem Pilzkönigreich. Mit Link gibt sich erstmals eine Figur aus einer anderen Spielereihe von Nintendo die Ehre im Mario Kart Kosmos. Mit dem "Eponator" unter dem Hintern düst der Held der "Legend of Zelda"-Reihe über die kunterbunten Strecken von Mario Kart.

Zudem schlüpfen Mario und Peach in ihre Tanuki-Anzüge und nehmen als flauschige Version an den Rennen teil. Was anfangs nur wie ein langweiliges Kostüm wirkt, entpuppt sich im laufenden Spiel als sehr liebevoll umgesetzt: Sowohl Peach, als auch Mario kommen nicht nur mit neuem Outfit, sondern auch zig neuen Animationen auf die Strecke.

8403_214f84d9c0298568ac64272e66f9d6d2_800x600r (image/jpeg)

Nach den neuen Fahrern wollen wir Euch nun die acht neuen Strecken vorstellen, die sich wie gehabt in zwei Cups gliedern. Neuerung hierbei: Es handelt sich um gemischte Cups, die mit Retro- und neuen Strecken auf Euch warten.

Der Triforce Cup startet mit Warios Goldmine, einer Strecke, die man aus Mario Kart Wii kennt. Dann folgt eine kaum überarbeitete Version der Rainbow Road aus dem ersten Mario Kart-Teil. Soll heißen: Sie ist weiterhin komplett flach! Im Anschluss folgt der frostige Polarkreis-Parcours, eine neue Strecke, bevor das finale Rennen in Hyrule bestritten wird.

Ganz recht, Link bringt seine eigene Piste mit, auf der ihr die Ebenen und auch das Schloss von Hyrule unsicher macht.

Im Ei-Cup startet ihr mit Yoshis Piste, einem Remake aus "Mario Kart: Double Dash!!", danach befahrt ihr das Excitebike-Stadium.  Dann geht es auf die chinesisch angehauchte Große Drachenmauer, bevor das Finale des Cups in Mute City stattfindet. Ganz im Stile des futuristischen Rennspiels F-Zero rast ihr hier ausschließlich im Anti-Schwerkraft-Modus.

8413_ecc72b8675ee4a1759df474577bc71ee_800x600r (image/jpeg)

Ein Hauch F-Zero zieht auch über die neuen Fahrzeuge des DLCs ein. Bei einem der vier Geschosse handelt es sich um den legendären Blue Falcon! Daneben gibt es den schon erwähnten Eponator, ein Motorrad in Form von Links getreuem Ross, sowie den Tanuki-Buggy und den Formel 1 Boliden aus Mario Kart DS.

Eine Übersicht über die genialen Neuerungen des DLC-Packs bietet der nachfolgende Trailer. Haben wir schon den 13. November... ?

Mario Kart 8 findet Ihr hinter diesem Link auf amazon.de.

Wer noch keine Wii U sein Eigen nennt, findet hinter diesem Link das ansprechende Bundle aus Konsole, Gamepad und Mario Kart 8. 

Von Zelda bis F-Zero: Alle neuen Strecken Mario Kart 8: Bilder zum ersten DLC 43 Fotos