Microsoft: Produkt-Leiter schmeißt hin

Marc Whitten sagt "Goodbye!"

Microsoft: Produkt-Leiter schmeißt hin: Marc Whitten sagt "Goodbye!" Microsoft: Produkt-Leiter schmeißt hin: Marc Whitten sagt "Goodbye!"
Von |

Auch bei Microsoft rotiert das Personalkarussel munter weiter. Jetzt verabschiedet sich Produkt-Leiter Marc Whitten.

Da ist ordentlich Bewegung in den Personalabteilungen der Videospielwelt: Erst verlässt Jack Tretton Sony, dann Koji Igarashi Konami... und jetzt auch noch Xbox Produkt-Leiter Marc Whitten Microsoft.

Whitten gehört seit stolzen 14 Jahren zu Microsoft und war maßgeblich an der Produktion von Xbox, Xbox 360 und Xbox One beteilitgt. Wem der Name nichts sagen sollte: Stellt ihn Euch als "philosophischen Papa" der Xbox One Strategie vor, unter anderem auch involviert in die Smart Glass Strategie und großer Verfechter der Xbox Indie Szene. Whitten war auch derjenige, der nach der 180 Grad Kehrtwende von Microsoft bezüglich der Xbox One Strategie (E3 2013) der wohl wichtigste Ansprechpartner war. 

Jetzt darf erstmal Terry Myerson seinen Posten übernehmen, aktuell noch Executive Vice President of Operating Systems (wer denkt sich eigentlich diese Job-Bezeichnungen aus?) und unter anderem verantwortlich für die Entwicklung von Microsoft Exchange und dem Windows Phone

Whitten selbst wechselt als CPO zum Wireless-Audio-Hersteller Sonos.