Rayman Legends für PS4 und Xbox One

Rayman springt auf die Next-Gen

Rayman Legends für PS4 und Xbox One: Rayman springt auf die Next-Gen Rayman Legends für PS4 und Xbox One: Rayman springt auf die Next-Gen
Von |

Rayman Legends gibt es für so ziemlich jede Konsole. Jede? Nein, nicht jede, denn zwei kleine bömische Dörfer haben sich dem französischen Meisterwerk bis heute verwehrt!

Damit ist jetzt Schluss, denn ab dem 20. Februar gibt es Rayman Legends auch für Xbox One und PlayStation 4. 

Neuigkeiten? Mmmmh, nicht leider nicht wirklich: Die Grafik wirkt noch etwas schärfer und die Ladezeiten sollen merklich verringert worden sein. Nebenbei gibt's neue Kostüme für Rayman und Co., darunter Ray Vaas und Far Glob (beide inspiriert durch Far Cry 3) und Splinter Ray (Sam Fisher). Letztere sind exklusiv für Xbox One Spieler, PlayStation 4 Zocker freuen sich hingegen auf Assassin Ray (selbsterklärend).

Nebenbei gibt's obendrauf noch Champion Ray für alle, die so verrückt sind die höchsten Ränge im Online Challenge Modus zu besetzen. 

Der Rest sind nette Goodies, aber nicht weiter der Rede wert: Die Xbox One Version kommt mit zehn exklusiven Challenges daher, die PlayStation 4 Version nutzt das Touch Pad des Controllers u.a. für einen neuen "Camera Mode", indem Ihr das Geschehen von Nahem aufnehmen und mit Euren Freunden teilen könnt.

 Nett: Der Preis von Rayman Legends wird mit ca. 40 Euro recht niedrig angesetzt. Wer das kultige Jump'n'run Vergnügen bislang verpasst haben sollte und für neuen Stoff auf Xbox One und PlayStation 4 wartet, der sollte unbedingt reinschauen! Es lohnt sich!

Hinter diesem Link könnt Ihr Rayman Legends auf amazon.de bestellen. Hier der Launch-Trailer: