Sony & Microsoft E3 Konferenz Details geleaked | E3 2014

Heiß und fettig: E3 Gerüchteküche mit brandneuen Spielen

Sony & Microsoft E3 Konferenz Details geleaked | E3 2014: Heiß und fettig: E3 Gerüchteküche mit brandneuen Spielen Sony & Microsoft E3 Konferenz Details geleaked | E3 2014: Heiß und fettig: E3 Gerüchteküche mit brandneuen Spielen
Von |
Sony's E3 Konferenz 2014 (?)

Erstmal das positive an der Auflistung für Sony: Sie ist so detailliert, dass sich da entweder jemand einen sehr ausführlichen Scherz erlaubt hat, oder sie ist tatsächlich näher an der Wahrheit, als sich aktuell einige, vom Internet schon viel zu oft enttäuschte Gemüter eingestehen wollen.

Wie auch immer es mit dem Wahrheitsgehalt der Liste aussieht: Es wäre super, wenn es so kommen würde! Wenn Ihr Euch den Zauber der E3 nicht kaputtmachen wollt, solltet Ihr Euch die Liste natürlich sparen!

Los geht’s!

Ein dreiminütiger Trailer zum neuen Uncharted für die PlayStation 4. Soll im Sommer 2015 veröffentlicht werden und sieht natürlich absolut „unglaublich“ aus. Außerdem gibt’s verschiedene Zeitepisoden, in denen man zwischen Nate und Francis wechselt. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 89 Prozent.

Media Molecule arbeitet an einem extrem starken Titel für Morpheus, die neue Virtual Reality Brille von Sony. Soll Ende 2015 erscheinen und kommt ähnlich kreativ daher, wie bereits Little Big Planet. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 70 Prozent.

Gran Turismo 6 kommt in 1080p mit 60 Frames pro Sekunde für die PlayStation 4. Nebenbei wird Gran Turismo 7: Prologue angekündigt. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 50 Prozent.

God of War 4 Teaser-Trailer. Soll Ende 2015 erscheinen. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 90 Prozent.

Kill Strain ist verbunden mit dem für lange Zeit abgetauchten Syphon Filter Franchise. Sony Bend arbeitet an einem Reboot. Möglicher Titel für Winter 2014. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 60 Prozent.

WipEout kommt für PlayStation 4. Potentielle Entwickler: Sony London, Evololution oder Firesprite. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 50 Prozent.

Quantic Dream kommt mit einem neuen Trailer – ob bereits zur E3, oder erst zur Gamescom ist unklar. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 95 Prozent.

Stage-Demo für The Order: 1886. Der Titel von Ready at Dawn soll bereits im Herbst 2014 erscheinen. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 95 Prozent.

Ninja Theory arbeitet an einem Exklusiv-Spiel für PlayStation 4. Eventueller Nachfolger von Heavenly Sword. Der Titel ist bereits längere Zeit in Entwicklung. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 55 Prozent.

Sony London ist zurück mit einem Triple-A-Titel aus der Third-Person-Perspektive. Soll wahnsinnig gut aussehen. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 30 Prozent.

Guerilla Games (Killzone) bringen ein Rollenspiel auf die E3. Sieht natürlich bombe aus und soll sich vor allem an die Hardcore-Zocker richten. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 50 Prozent.

Sucker Punch werkelt an InFamous: Second Son DLC. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 99 Prozent.

Sony Japan Studios debüttieren gleich zwei, vielleicht auch drei Titel: Project Beast, der spirituelle Nachfolger von Demon's Souls, sowie das lange verschollene The Last Guardian. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 20 Prozent.

Evolution präsentiert DriveClub im Scheinwerferlicht der E3. Eine Demo soll im Laufe der Pressekonferenz für alle Spieler weltweit veröffentlicht werden. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 90 Prozent.

Nebenbei sollen zahlreichen Publisher die Bühne betreten und eigene Titel vorstellen: Ubisoft, EA, Konami, Capcom, Warner Bros. Interactive, Activision, Square Enix, Take Two. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 99 Prozent.

Rockstar ist eventuell dort um GTA V für die „Next Gen“ anzukündigen. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 5 Prozent.

Außerdem wird Sony Project Morpheus (die VR-Brille) vorstellen, außerdem gibt’s Neuigkeiten rund um die „Instant Game Collection“, eine Neu-Interpretation von PlayStation Now und eine Preisreduzierung für PlayStation 3 und PS Vita. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 80 Prozent.

Die Show wird mit einem The Last of Us 2 Teaser abgeschlossen. Subjektiver Wahrheitsgehalt: 70 Prozent.