South Park: Der Stab der Wahrheit

Rückruf, verschobener Termin und neue Zensur-Infos

South Park: Der Stab der Wahrheit: Rückruf, verschobener Termin und neue Zensur-Infos South Park: Der Stab der Wahrheit: Rückruf, verschobener Termin und neue Zensur-Infos
Von |
South Park: Der Stab der Wahrheit Rückruf, verschobener Termin und neue Zensur-Infos 5 Fotos

Update zum Kuddelmuddel-Deluxe: Mittlerweile weiß wohl kein Fan mehr, was im ominösen South Park: Der Stab der Wahrheit enthalten ist, und was nicht. Stab der Wahrheit? Um es mit Cartman zu sagen: My ASS!

Als wir letzte Woche den ersten Beitrag zu den Schnitten in der europäischen Version von South Park veröffentlicht hatten, konnten selbst wir nicht absehen, dass da noch mehr auf uns zukommen würde. Mittlerweile ist das Forengebrabbel, panische Rumgetwitter und mediale Echo so stark angeschwollen, dass sich Ubisoft eigentlich für die kostengünstige Extra-PR bedanken darf. Nichts hyped ein Spiel besser, als ein waschechter Skandal... und bei Zensur reagieren hierzulande eh alle Leute wie von einem Löwen aufgeschreckte Pinguine. 

2495_627f8eea01664f07c4c231a1cb90a046_800x600r (image/jpeg)

Irgendwie passt das alles nicht wirklich zusammen und scheint auf Seiten Ubisofts wenig durchdacht: So ist die PC-Version weiterhin frei von Schnitten, während nur Konsoleros in den zweifelhaften Genuss von per kurzer Grafik-Einblendung überdeckter Szenen kommen.

Hakenkreuze fehlen derweil ÜBERALL, außer in der amerikanischen und asiatischen Version. Darüber muss man sich kaum beschweren (finden wir), jedoch wurde der in der zweiten Hälfte des Spiels tatsächlich öfters auftauchende Hitlergruß eher ... nun ja... sagen wir mal, "behilfsmäßig" aus dem Spiel entfernt:

2491_bd94eed9ec62a6dc841dc496f733b34f_800x600r (image/jpeg)

 

Der große Hammer kam gestern, am 4.3.2014: Erste Rückruf-Gerüchte machten die Runde und tatsächlich: Ubisoft lässt einen großen Teil aller South Park Spiele zurückrufen, sowohl für PlayStation 3, als auch Xbox 360 und PC. 

Zuerst wurde ein falsches "Master" für die Fehlpressung verantwortlich gemacht, mittlerweile ist klar: Ein Nazi-Symbol wurde zum Ende hin übersehen und musste nachträglich noch entfernt werden. In etwa so, wie wenn man ein Einkaufszentrum verkauft, vorher alle Schmierereien mit großem Aufwand von den Wänden entfernt und im Nachhinein feststellt, dass am Ost-Ausgang in der hintersten Ecke noch ein dickes Symbol auf einer Mülltonne prangert. Also nochmal alle raus hier!

2494_2538779215aa468ca7cd12a016db0f42_800x600r (image/jpeg)

Das große Problem an der Sache: Die Rückruf-Aktion lässt den Termin für South Park: Der Stab der Wahrheit, welches eigentlich am 6. März hätte erscheinen sollte, weiter nach hinten rutschen.

Auf Steam ist hierzu folgende Info zu finden:

We’re sorry to inform you that we are unable to deliver your pre-ordered version of South Park: The Stick of Truth on March 6th as initially planned. The German and Austrian version of South Park: The Stick of Truth contains an unconstitutional symbol which means that we are unfortunately not able to release the game on the German and Austrian market at this time. This concerns all versions/platforms of the game. There is no need to amend or cancel your pre-order. A new release date of South Park: The Stick of Truth for the German and Austrian market will be announced shortly, and we will ensure that your order is delivered to coincide with this new date. We are extremely sorry for the additional waiting time, and thank you for your understanding.

Kurz übersetzt: "Sorry, sorry, so 'ne Scheiße, sorry, sorry, Ihr bekommt Euer Spiel noch, nur halt später!"

Einzig der Hinweis auf die "Gewaltgeminderte Version" verwirrt - tatsächlich ist die PC-Version (wie gesagt) abseits vom Nazi-Gedöns ungeschnitten und definitiv alles, nur nicht "gewaltgemindert". 

2493_5b32c3de82a6e78f09c72350e3616df2_800x600r (image/jpeg)

Bei all dem Kuddelmuddel ist es beinahe Schade, dass die wahren Qualitäten des Spiels aktuell etwas untergehen: In South Park: Der Stab der Wahrheit steckt nämlich erheblich mehr, als nur doofe Sprüche, Gewalt, Zombies und Nazi-Kühe. Den Launch-Trailer und die Test-Übersicht amerikanischer Medien findet Ihr hinter diesem Link, unseren persönlichen Test gibt's sobald wie möglich.