The Elder Scrolls Online | PlayStation 4 und Xbox One

Konsolenfassung verspätet sich um 6 (!) Monate

The Elder Scrolls Online | PlayStation 4 und Xbox One: Konsolenfassung verspätet sich um 6 (!) Monate The Elder Scrolls Online | PlayStation 4 und Xbox One: Konsolenfassung verspätet sich um 6 (!) Monate
Von |

Tiefschlag für Elder Scrolls Fans auf Xbox One und PlayStation 4: Das Online MMO kann den Termin im Juni nicht halten und verspätet sich um (mindestens!) 6 Monate. 

Dies gab Zenimax PR-Manager Peter Langhofer jetzt in einer öffentlichen Mitteilung bekannt:

Wir wissen, dass die Verschiebung des Veröffentlichungstermins für die Konsolenversionen von ESO für euch, aber auch für uns eine sehr enttäuschende Nachricht ist. Als Widergutmachung für unsere Fans, die am liebsten sofort losziehen wollen, haben wir daher mit Sony und Microsoft folgende Vereinbarung getroffen:
 
Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind.

Dank dieses Angebots können somit alle die sich gleich schon in ihr Abenteuer stürzen wollen sofort auf dem PC/Mac losziehen und später dann auf die PS4 oder Xbox One Version wechseln und die Charaktere transferieren, die ihr erstellt und hochgelevelt habt. Und dabei müsst ihr auch nicht zweimal den vollen Preis für das Spiel zahlen. PC und Mac Spieler erhalten die Möglichkeit für 14,99 EUR auf eine komplette, digitale PS4 oder Xbox One Version von ESO zu wechseln, inklusive dem Charaktertransfer sowie zusätzlichen 30 Tagen enthaltener Spielzeit.

Also nochmal zusammengefasst: Knapp 15 Euro werden fällig und Ihr könnt auch als PC-Spieler zur digitalen PS4 oder Xbox One Version von TESO greifen. Was uns noch nicht ganz einleuchtet ist der Grund, warum man nach einem Dreiviertel-Jahr überhaupt noch zur Konsolenversion wechseln sollte.

Was ebenfalls überrascht ist die Formulierung "mindestens 6 Monate" - da scheint sich jemand ordentlich verkalkuliert zu haben!