The Hong Kong Massacre

John Woo trifft auf Hotline Miami

The Hong Kong Massacre: John Woo trifft auf Hotline Miami The Hong Kong Massacre: John Woo trifft auf Hotline Miami
Von |

Hotline Miami hat gezeigt, dass Top-Down-Shooter nicht gleich Top-Down-Shooter sein muss. Das nahezu ebenbürtig brutale The Hong Kong Massacre will da noch einen drauf setzen.

Die Facebook-Beschreibung des Titels verrät dabei praktisch alles, was wir bislang über den von VRESKI (und wieder ein "One Man Job") entwickelten Indie wissen: "A game set in Hong Kong filled with guns, bullets, slow-motion and blood."

Oder kurz: John Woo und Hotline Miami haben ein Kind gezeugt und es tobt sich gerne mit zwei Knarren in der Hand im Kampf gegen Gangster, Mobster und andere Fieslinge aus. Der Clou: Im Gegensatz zum teilweise extrem schnellen Hotline Miami könnt Ihr in The Hong Kong Massacre zu einer "Bullet Time" greifen: In der Zeitlupe zielt es sich nicht nur präziser, die Action kommt auch gleich visuell um einiges cooler daher.

Hier der Trailer:

Mehr Infos findet Ihr auf der offiziellen Facebook-Seite und diesem Foren-Beitrag (englisch).