The Legend of Zelda | E3 2014, Wii U

Nintendo wagt sich an "Open World"

The Legend of Zelda | E3 2014, Wii U: Nintendo wagt sich an "Open World" The Legend of Zelda | E3 2014, Wii U: Nintendo wagt sich an "Open World"
Von |
The Legend of Zelda | E3 2014, Wii U Nintendo wagt sich an "Open World" 3 Fotos

So schön hat sich die fantastische Landschaft von Hyrule noch nie präsentiert: Im brandneuen E3 Trailer zum für 2015 geplanten The Legend of Zelda reitet Held Link durch wogende Wiesen und stellt sich einer riesigen Krabbe im Kampf.

Wir geben es zu: Den nachfolgenden Trailer haben wir bislang sicher bereits zwanzig mal hintereinander abgespielt. Und die Eindrücke lassen uns bei jedem Mal erneut die Kinnlade auf den Boden scheppern: Was für ein Ritt!

Da wird's doch Zeit sich mal um eine Wii U zu kümmern! Das "Wii U Mario Kart 8 Premium Pack" kostet bei amazon.de aktuell 299 Euro.

4158_364c10a6912505e2f21ac1fd203819b0_800x600r (image/jpeg)

 

Es sind die kleinen Details, welche die neue Welt von The Legend of Zelda so genial machen: Nachdem Link mehrere Sekunden im Stillstand die Weite der Landschaft betrachtet, fliegt nach seiner ersten Bewegung auf dem Pferd ein aufgeschreckter Vogelschwarm gen Himmel. In Sachen Animationen sind wir total baff, was Nintendo da aus der Wii U herauskitzelt - eine Konsole, welche aktuell  sicher noch weit davon entfernt ist am "Limit" zu arbeiten.

Egal ob die perfekt choreographierten Bewegungen des anschließenden Kampfes gegen die Riesenkrabbe, oder die Lässigkeit, mit der Link seinen Mantel abwirft: An solchen Szenen können wir uns kaum satt sehen!

The Legend of Zelda soll endlich in einer zusammenhängenden "Open World" spielen: Was genau das heißt, wurde bislang jedoch nicht wirklich klar. Zumindest darf man sich aus den doch recht abgegrenzten Gebieten eines "Wind Waker" oder eines "Skyward Sword" verabschieden. Nintendo macht also endlich Ernst!

Überraschend ist der neue, visuelle Stil: Eine Mischung aus der realistischen Grundlage von Twilight Princess und dem eher Anime-lastigen Wind Waker, bzw. Skyward Sword. Passt perfekt!

Der größte Wehrmutstropfen ist noch immer das Datum: 2015 soll's erscheinen, nur "wann genau" will Nintendo noch immer nicht verraten. Aber man sollte eh nicht allzu gierig werden: Wir sind erstmal zufrieden mit den gezeigten Szenen!

Hinter diesem Link könnt Ihr Euch unsere Zusammenfassung der Nintendo-Konferenz nochmal durchlesen.

4159_83cc9309b3e7395a074abf802dbe027a_800x600r (image/jpeg)