TowerFall Ascension | Dark World Expansion kommt 2015

"Der Starke ist am mächtigsten allein"

TowerFall Ascension | Dark World Expansion kommt 2015: "Der Starke ist am mächtigsten allein" TowerFall Ascension | Dark World Expansion kommt 2015: "Der Starke ist am mächtigsten allein"
Von |
TowerFall Ascension | Dark World Expansion kommt 2015 "Der Starke ist am mächtigsten allein" 6 Fotos

Was Friedrich Schiller schon im Wilhelm Tell festgestellt hat, trifft nun gleich doppelt so stark auf TowerFall zu: In der extrem spaßigen Arena ziehen vier Bogenschützen gegeneinander in den Kampf. Jetzt kündigt Entwickler Matt Thorsen die erste Erweiterung an.

Kompetitive Mehrspielertitel, welche bequem daheim auf der Couch mit vier Leuten gespielt werden können, sind in den letzten Jahren immer weiter in den Hintergrund gedrängt worden - nicht zuletzt dank dieser tollen, neuen Möglichkeit online mit- oder gegeneinander zu daddeln. 

8694_f08a11611329d22a6ad342dedd6b4ea9_800x600r (image/jpeg)

Wer sich die seligen Bomberman-Zeiten zurückwünscht, ist bei TowerFall Ascension hervorragend aufgehoben: Zwar bietet der Titel keine Online-Option, wohl aber Spielspaß pur für die Couch daheim. Die zweidimensionalen Level passen auf einen statischen Bildschirm und bieten Euch dennoch zig unterschiedliche Möglichkeiten mit Euren Bogenschützen auf die Jagd nach den Mitspielern zu gehen: Ducken, Wandsprung, ein kurzer Boost zur Seite und zahlreiche Extrawaffen lassen das anfangs simpel erscheinende Vergnügen schnell zum "Skill"-Game mutieren. 

Der Clou sind natürlich die Pfeile: Eure Munition ist begrenzt auf wenige Schüsse, dafür dürft Ihr sowohl Eure Pfeile, als auch die Pfeile Eurer Kontrahenten im laufenden Spiel von den Mauern pflücken, oder den pixeligen Leichnamen entreißen. Das verlangt letztendlich einiges an Taktik und Zielvermögen.

8693_f20cf38eabb6ea92a32a6979eb786475_800x600r (image/jpeg)

Entwickler Matt Thorsen - ja, auch TowerFall ist ein "Solo"-Projekt - gab jetzt bekannt, dass es zu Beginn des nächsten Jahres endlich Nachschub für Freunde des tödlichen Pixelsports geben soll: Dark World heißt die Expansion, welche gleich mit vier neuen Level-Sets und der roten Bogenschützin daherkommt. Nebenbei gibt's neue Spezial-Pfeile: Trigger-Pfeile explodieren ferngesteuert und Prism-Pfeile sperren die Kontrahenten in ein magisches Gefängnis ein. 

Matt will die neuen Inhalte auf der PlayStation Experience nächsten Monat (Dezember 2014) in Las Vegas vorstelllen. 

Wer auf der Suche nach gutem Vierspieler-Stoff ist, der sollte unbedingt schon vorher reinschauen: Aktuell ist TowerFall Ascension auf Steam (auch Linux!) und PlayStation 4 erhältlich. Kostenpunkt: ca. 15 Euro.