Gamescom

Gaming-Konzert in der Kölner Philharmonie

Gamescom: Gaming-Konzert in der Kölner Philharmonie Gamescom: Gaming-Konzert in der Kölner Philharmonie Foto: Shutterstock.com

Gamer aufgepasst: Am Freitag, 24. August, ist die Kölner Philharmonie direkt neben dem Kölner Dom der Schauplatz eines außergewöhnlichen Konzert-Ereignisses mit dem Motto "The Heart of Gaming".

Der WDR Rundfunkchor und das WDR Funkhausorchester bieten dort ab 20 Uhr unter der Leitung von Kapellmeister Evan Christ eine einzigartige Atmosphäre für Gamer jeden Alters. Mit dabei sind Klassiker wie Great Giana Sisters, Tomb Raider, Assassin’s Creed, Fallout und Final Fantasy.

Moderiert wird der Abend von Comedian und Gaming-Fan Maxi Gstettenbauer. Am Klavier dürft ihr euch auf das junge Piano-Wunder Benyamin Nuss freuen: Der Düsseldorfer hat bereits unzählige Auszeichnungen abgesahnt und ist dem Thema "Videospiele" seit Jahren verbunden. Dabei war er unter anderem auch für die "Symphonic Fantasies" verantwortlich, welche sich rein um die Soundtracks von "Square Enix"-Spielen drehen.

Da ist selbst das Final Fantasy Mastermind Nobuo Uematsu beeindruckt:

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zu haben - je nach Kategorie kosten die Karten zwischen 9 Euro und 39 Euro (plus Vorverkaufsgebühren).

Alternativ lässt sich das Konzert auch gemütlich von Zuhause aus per Livestream verfolgen.

Eindrücke aus dem letzten Jahr gefällig? Dann schaut euch dieses Video an:

Diese Videospiel-Musik ist akustischer Hochgenuss!: Die besten Game-Soundtracks Diese Videospiel-Musik ist akustischer Hochgenuss! Die besten Game-Soundtracks Zum Artikel »

OK Kid, Tom Odell und viele mehr!: Gamescom City Festival: Alle Acts, alle Infos! OK Kid, Tom Odell und viele mehr! Gamescom City Festival: Alle Acts, alle Infos! Zum Artikel »

Alle Infos auf einen Blick: Gamescom 2019: Das erwartet euch in Köln! Alle Infos auf einen Blick Gamescom 2019: Das erwartet euch in Köln! Zum Artikel »