Christopher Street Day in Düsseldorf

Party mit ESC-Star und einer Straßenparade

Christopher Street Day in Düsseldorf: Party mit ESC-Star und einer Straßenparade Christopher Street Day in Düsseldorf: Party mit ESC-Star und einer Straßenparade Foto: Christoph Goettert

Bunt, schrill und sexy wird es am Pfingstwochenende vor dem Apollo, wenn die Schwulen und Lesben zum zehnten Düsseldorfer Christopher-Street-Day einladen.

Auftakt ist am Freitag um 17.30 Uhr eine ökumenische Andacht in der Neanderkirche an der Bolkerstraße, danach startet das Straßenfest gegen 19 Uhr auf dem Johannes-Rau-Platz am Rhein. An Info-Ständen zeigen die Veranstalter, was Düsseldorf für Schwulen und Lesben bietet. Auf einer Tanzfläche soll zu lauter Pop-Musik gerockt werden, während auf der Bühne ein vielfältiges Programm geboten wird. Moderator Charlie Martin und Organisator Kalle Wahle präsentieren unter anderem die Musiker Natalie Grant, Wanda Kay, Anabel Anderson sowie die Musical-Stars Fred und Costa ("Ich war noch niemals in New York").

Schönes Wetter: CSD: Bunte Parade in Köln Schönes Wetter: CSD: Bunte Parade in Köln Schönes Wetter: CSD: Bunte Parade in Köln Schönes Wetter CSD: Bunte Parade in Köln 14 Fotos Fans vom Eurovision Song Contest können am Samstag ab 20 Uhr ihren Favoriten die Daumen drücken. Der ESC wird auf eine große LED-Leinwand übertragen. Ernstere Themen stehen bei einigen Gesprächsrunden auf dem Plan. "Wir trinken ja nicht nur Cocktails und gehen auf Partys", sagt Kalle Wahle. Gemäß dem diesjährigen Motto "Generations of Love" soll das Miteinander junger und alter Homosexueller diskutiert werden. Dazu erzählen Carolina Brauckmann und Georg Roth von ihrer schwul-lesbischen Seniorenarbeit in NRW. Bei einem Talk am Samstag berichten lesbische Mütter und schwule Väter von ihren Problemen als homosexuelle Eltern. "Schwule und Lesben möchten alle Rechte und Pflichten haben wie andere Menschen auch", sagt Wahle.

Christopher-Street-Day: CSD: Schrill-bunte Schwulen-Demo in Köln Christopher-Street-Day: CSD: Schrill-bunte Schwulen-Demo in Köln Christopher-Street-Day: CSD: Schrill-bunte Schwulen-Demo in Köln Christopher-Street-Day CSD: Schrill-bunte Schwulen-Demo in Köln 20 Fotos Höhepunkt des Christopher Street Days ist die Parade am Sonntag. "Unsere Freunde und Helfer aus dem Polizeipräsidium haben für uns eine optimale Wegstrecke gefunden, damit wir uns so vielen Menschen wie möglich zeigen", sagt Wahle. Die Parade startet gegen 14 Uhr am Graf-Adolf-Platz. Dann schlängeln sich die bunt geschmückten Wagen mit Musik-Gruppen, Vereinen und Tanz-Ensembles über die Kö, durch die Altstadt und am Hofgarten vorbei.

Für Karnevals-Stimmung sorgt die KG Regenbogen, die gegen 16 Uhr das Bühnenprogramm am Johannes-Rau-Platz eröffnet. Erwartet wird auch Stargast Lys Assia. Die Siegerin des ersten ESC im Jahr 1956 kommt per Flieger aus Malmö nach Düsseldorf. Die CSD-Party geht in der Nachtresidenz bis früh in den Morgen weiter. Am Montag findet dann tagsüber noch ein Straßenfest mit Bühnenprogramm statt.

Mehr Informationen über den Düsseldorfer CSD gibt es im Internet unter www.csd-d.de

Gayhappening | Sonntag, 31. März 2013 Gayhappening | Sonntag, 31. März 2013 Gayhappening | Sonntag, 31. März 2013 Gayhappening // So 31.03.13 Nachtresidenz 130 Fotos Gay Happening | Mittwoch, 26. Dezember 2012 Gay Happening | Mittwoch, 26. Dezember 2012 Gay Happening | Mittwoch, 26. Dezember 2012 Gay Happening // Mi 26.12.12 Nachtresidenz 139 Fotos Gay Happening | Dienstag, 2. Oktober 2012 Gay Happening | Dienstag, 2. Oktober 2012 Gay Happening | Dienstag, 2. Oktober 2012 Gay Happening // Di 02.10.12 Nachtresidenz 138 Fotos