CPD, Platform Fashion, Streetstyle und coole Partys

Fashion-Wochenende in Düsseldorf

CPD, Platform Fashion, Streetstyle und coole Partys: Fashion-Wochenende in Düsseldorf CPD, Platform Fashion, Streetstyle und coole Partys: Fashion-Wochenende in Düsseldorf Foto: Joshua Sammer

Düsseldorf ist die Stadt der Mode – am Wochenende vom 22. bis zum 25. Juli wird das wieder ausgiebig zelebriert. Die CPD-Ordertage stehen an, es gibt zahlreiche Events und tolle Fashion-Shows für geladene Gäste. Doch wo kann man auch als "normaler" Besucher High Fashion sehen? Wie ist das Programm dieses Jahr? Und wo gibt’s die passende Party? Hier erfahrt ihr alles zum Fashion-Weekend in der NRW-Landeshauptstadt.

Platform Fashion (image/jpeg)

Die Kö ist die meistbesuchte Luxusmeile Deutschlands – 4.775 Passanten laufen pro Stunde über unsere beliebte Einkaufsstraße. Keine Frage, die Düsseldorfer gehen gerne shoppen ;-). Neben Luxus-Marken gibt es natürlich auch viele Geschäfte für den "normalen" Geld-Beutel und regionale und sehr coole Mode-Labels. Kein Wunder also, dass unsere wunderschöne Rheinmetropole regelmäßig zum Fashion-Hotspot wird!

Was sind überhaupt die CPD-Ordertage?

CPD – das bedeutet Collection Première Düsseldorf. CPD ist eine Dachmarke für die Orderzeiträume (also die, in denen Großkunden ihre Ware für die anstehende Mode-Saison einkaufen können). Mittlerweile ist CPD als Marke international bekannt und steht für Qualität und Exklusivität. Im Rahmen der Ordertage finden zahlreiche Messen und Modenschauen statt.

Welche Messen gibt es?

Während der Ordertage tummeln sich in Düsseldorf die Facheinkäufer in den verschiedenen Showrooms. Folgende Modemessen gibt es vom 22. bis zum 25. Juli (sind allerdings größtenteils für Großkunden und geladene Gäste): Die Gallery und die Red Carpet, die Supreme Women&Men (die sich besonders auf internationale Connections fokussiert) und die Date.

Fashion-Shows und Partys

Laufsteg frei für die Models bei der "Platform Fashion" auf dem Areal Böhler: Hier lassen sich während der Tage Modeszene und Promis in den Front Rows nieder. Den Auftakt macht am Freitag die "Street Gallery" mit coolen Labels und Acts wie Cassandra Steen, Barbara und Sohn Noah Becker und den Flying Steps, abends steht dann die große Breuninger-Show an. Highlights am Samstag sind natürlich die "Street Gallery" mit weiteren tollen Acts wie Les Twins und Kollegah und die 3D Fashion presented by LEXUS (wie der Name schon vermuten lässt, gibt es da Mode aus dem 3D-Drucker - interessant!).

FashionYard meets Platform Fashion | Samstag, 30. Januar 2016 FashionYard meets Platform Fashion // Sa 30.01.16 Areal Böhler 102 Fotos

Um 17 Uhr schließen sich Samstag die jungen Düsseldorfer Modelabels an: Labels 3Zehn, Aleks Kurkowski und Lena Man werden bei der Fashion Net presents Düsseldorf Designers-Show ihre Kreationen vorstellen. Danach präsentiert die Designerin Annette Görtz Avantgardmode und um 21 Uhr lädt "Unique" zu Show und Party.

Am Sonntag gibt es eine Multibrand-Modenschau der Messe Gallery: Labels wie art point, Barbara Reis, Ewa | Walla, Lofina und The Swiss Label sind dabei. Im Anschluss geht es dann mit den Marken AMCO fashion by Annett Möller, Cabo by Milka, Delicate Love, Maison Common sowie strehlow im Rahmen der Platform Fashion Selected weiter.

Thomas Rath Fashion Show | Sonntag, 31. Januar 2016 Thomas Rath Fashion Show // So 31.01.16 Areal Böhler 97 Fotos

Fulminantes Highlight des Wochenendes wird die Fashion-Show am 24. Juli von Thomas Rath um 20.30 Uhr: Rein kommt nur, wer eingeladen ist...

Nur mit Einladung geht's am Sonntag auch zum "Fashion Net & friends come together". Branchenvertreter und geladene Gäste feiern unter dem Motto "Flower Market" im Blumengroßmarkt an der Ulmenstraße.

Wo kann ich ohne spezielle Einladung hingehen?

Für die Runway-Show von FashionYard meets Platform Fashion könnt ihr euch hier Tickets besorgen und die aktuellen Kollektionen von Süsskind, Leslie Huhn, Shanty Couture und Sonja Tafelmeier bestaunen. Im Preis inklusive sind übrigens auch eine Goodiebag und Free-Drinks!

VIPs, Fashion-Trends und coole Performances: Streetstyle@Gallery lockt Fashionistas VIPs, Fashion-Trends und coole Performances Streetstyle@Gallery lockt Fashionistas Zum Artikel »

Hier könnt ihr euch außerdem für die StreetStyle @ Gallery vom 22. bis zum 24. Juli auf dem Areal Böhler anmelden. Das Ganze ist kostenlos, dafür habt ihr "nur" Zutritt zu den Shows und Areas "Bloggers Closet", Street Style @ Gallery Fashion Shows und Street Style @ Gallery Live Shows.

Dazu gehören zahlreiche HipHop-Performances: Kollegah, Farid Bang, Manuellsen und viele mehr werden am Start sein. Außerdem werden Cassandra Steen und Noah Becker auftreten und verschiedene Youtuber, Vlogger und Blogger sind mit dabei. Das wird doch wirklich mal ein Mode-Event der besonderen Art!

Wo gibt’s die Mode-Party?

Die Rudas Studios laden am Freitag, den 22. Juli, zur großen Fashion-Party ein! Die DJs Teddy-O und Maze sorgen für optimalen Sound, außerdem gibt es eine Live-Performance von Les Twins. Weitere Gründe hinzugehen: Ladies Special, Free Welcome Drink, Fingerfood und High Quality Gift Bags von DZZD. Der Dresscode? Natürlich Fashioned, Baby!

So liebe Fashionistas: Markiert euch den 22. bis 24. Juli ganz fett im Kalender - in diesen Tagen steht Düsseldorf komplett auf Mode!