Abseits von #foodporn und #fitspiration

Das sind die 10 lustigsten Instagram-Accounts

Abseits von #foodporn und #fitspiration: Das sind die 10 lustigsten Instagram-Accounts Abseits von #foodporn und #fitspiration: Das sind die 10 lustigsten Instagram-Accounts Foto: Screenshot Instagram

Mit Instagram auf dem Handy ist es wie mit einer Tüte Chips im Regal - wenn man einmal aufmacht, kommt man einfach nicht mehr los. Da sitzt man dann also auf der Couch, scrollt sich lethargisch durch Bilder von schönen Menschen an Stränden, schönem Essen auf Holzbrettern und schönen Pos in Fitnessstudios und plötzlich ist es dann dunkel und man fragt sich, was man denn eigentlich die letzten 2 Stunden getan hat und wieso man nicht schön ist und nicht am Strand liegt und sein Essen immer noch von Tellern isst, wie ein verdammter Höhlenmensch.

Dabei geht es auch anders! Okay, euch davon abzuhalten eure Zeit mit Instagram zu verplempern, ist wohl ein hoffnungsloses Unterfangen. Aber statt euch von perfekt gephotoshoppten Beauty-Bloggern runterziehen zu lassen, könnt ihr auch einfach was lustiges angucken! Wir haben hier deshalb die lustigsten Accounts von ganz Instagram für euch zusammengestellt.

1. @celestebarber

Celeste Barber hat Lustigsein bei Instagram quasi erfunden. Nicht umsonst haben sie und ihre Neuinterpretationen von sexy Promiposen inzwischen 2,2 Millionen Follower.

2. @miserable_men

Miserable Men zeigt Männer, die shoppen müssen. Das klingt erstmal wenig spektakulär, ist in seiner bemitleidenswerten Drolligkeit aber zum Schreien komisch.

3. @youdidnotsleepthere

Maskuline Outdoor-Urlauber lieben nichts mehr als Wildcampen an steilen Klippen und krassen Abhängen. Dass sie da dann auch wirklich schlafen? We doubt it! You did not sleep there glaubt auch nicht so richtig dran und feiert mit seinem Account die „unlogischsten Zeltplätze Instagrams“.

 

Ein von @youdidnotsleepthere geteilter Beitrag am 26. Jul 2017 um 15:39 Uhr

4. @sadtopographies

Wenn du mal einen schlechten Tag hast, dann denk immer dran: Du bist nicht allein! Die Personen zum Beispiel, die für die Benennung dieser Teile der Erde verantwortlich sind, waren auch echt mies drauf.

 

Ein von @sadtopographies geteilter Beitrag am 23. Jan 2017 um 2:32 Uhr

5. @subtledildo

Diese cuten Boys verstecken auf jedem ihrer Bilder einen Dildo, den ihr ganz in alter „Wo ist Walter?“-Manier erspähen müsst. Wem das zu lahm ist, der muss immerhin anerkennen, was für einen Riesenaufwand die Jungs für ihre Dildo-Shootings betreiben!

 

Ein Beitrag geteilt von Subtle Dildo (@subtledildo) am 23. Nov 2015 um 19:26 Uhr

6. @kanyedoingthings

Kanye West, wie er Dinge tut. Ja, das reicht schon. Die Bildunterschriften machen es aber noch besser.

 

Kanye eating stew

Ein Beitrag geteilt von Kanye Doing Things (@kanyedoingthings) am 6. Jan 2017 um 9:48 Uhr

7. @omgliterallydead

Skellie geht auf Festivals, nimmt Schaumbäder, hängt in coolen Cafés ab und hat einen Faible für Fashion – also genauso wie alle anderen Blogger auch. Außer, dass Skellie ein Skelett ist und uns mit ihrem Account indirekt fragt, warum zur Hölle wir eigentlich immer alle das gleiche posten...

8. @passengershaming

Ihr glaubt, die Menschheit ist gar nicht so widerlich, wie immer alle behaupten? Dann guckt doch hier mal rein.

9. @girlwithnojob

Jaaa, stimmt schon, dieses ganze Ding mit den Memes ist irgendwie ein bisschen aus dem Ruder gelaufen, aber ab und zu braucht man einfach ein bisschen billiges Junkfood-Entertainment.

10. @tasteofstreep

Und zu guter Letzt noch Meryl Streep in Essen. Gern geschehen.