Hamburg, Köln, Frankfurt, Heidelberg und München

Deutscher Webvideopreis erobert Kinoleinwände

Hamburg, Köln, Frankfurt, Heidelberg und München: Deutscher Webvideopreis erobert Kinoleinwände Hamburg, Köln, Frankfurt, Heidelberg und München: Deutscher Webvideopreis erobert Kinoleinwände Foto: Deutscher Webvideopreis/EWVA, © prosieben/marcus höhn

MLP Kinotour zum Webvideopreis | Dienstag, 13. Mai 2014 MLP Kinotour zum Webvideopreis | Dienstag, 13. Mai 2014 MLP Kinotour zum Webvideopreis | Dienstag, 13. Mai 2014 MLP Kinotour zum Webvideopreis // Di 13.05.14 Residenz Astor Filmlounge Köln 34 Fotos Wer übersteht 4,5 Stunden Kino nonstop mit insgesamt 78 Webvideos? Bekommt da nicht selbst der schmerzfreiste YouTuber viereckige Augen? Ab dem 12. Mai geht der Deutsche Webvideopreis auf die „MLP Kinotour“ quer durch Deutschland: In fünf Städten können Fans die Nominierten in der „Langen Nacht der Webvideos“ auf der großen Leinwand anschauen. Tickets für die exklusive Cinema-Preview gibt es ab sofort im Netz. Das Beste: Der Eintritt zur „Langen Nacht der Webvideos“ ist komplett kostenlos!

Voting für die Nominierung bis 20. April: Stimmt ab sofort online für eure Lieblingsvideos ab! Voting für die Nominierung bis 20. April Stimmt ab sofort online für eure Lieblingsvideos ab! Zum Artikel » Hamburg, Köln, Frankfurt, Heidelberg und München – das sind die Städte, in denen die Nominierten des Deutschen Webvideopreis 2014 im Rahmen der „MLP Kinotour“ auf der großen Leinwand gezeigt werden. In Kooperation mit der re:publica, der größten Internetkonferenz Europas, findet schon am 7. Mai in Berlin ein Kick-Off-Event statt. Danach geht die „Lange Nacht der Webvideos“ auf Tour: Der Startschuss fällt am 12. Mai im Savoy Filmtheater in Hamburg, wo Fans in den Genuss der besten zum Award eingereichten Webvideos kommen.

Weiter geht es am 13. Mai in der Residenz Köln, am 14. Mai in der Astor Filmlounge in Frankfurt und am 15. Mai im Gloria Kino in Heidelberg. Abgeschlossen wird die Kinotour am 19. Mai im Filmtheater am Sendlinger Tor in München. Der Eintritt zur „Langen Nacht der Webvideos“ ist komplett kostenlos. Der Einlass erfolgt jeweils um 18 Uhr, die Vorführung beginnt um 18:30 Uhr. Bis zu zwei Tickets für eine Stadt ihrer Wahl können Fans unter www.mlp-kinotour.de/tickets reservieren.

Viel zu tun für Moderatoren-Duo Joko und Klaas: "Webvideopreis"-Rekord: Über 7.000 Einreichungen in vier Wochen Viel zu tun für Moderatoren-Duo Joko und Klaas "Webvideopreis"-Rekord: Über 7.000 Einreichungen in vier Wochen Zum Artikel » Zu sehen bei der MLP Kinotour sind die jeweils sechs besten Clips aus 13 Kategorien – von ACTION für adrenalingeladene Spots über FAQ für geniale Schritt-für-Schritt-Anleitungen vor der Kamera bis zu OMG für Clips mit großem Überraschungsfaktor.

Die große Frage, die die European Web Video Academy als Veranstalter des Deutsche Webvideopreis umtreibt: Sind wirklich alle Fans hartgesotten genug für diese Survival-Challenge der Extraklasse? Wer übersteht 4,5 Stunden Kino nonstop mit insgesamt 78 Webvideos? Bekommt da nicht selbst der schmerzfreiste YouTuber viereckige Augen? Es wird sich zeigen!

Fest steht jedenfalls, dass sich Durchhaltevermögen bei der „MLP Kinotour“ lohnt: Alle, die es bis zum Ende schaffen, erhalten ein hochwertiges Tour-T-Shirt gratis. Deutscher Webvideopreis 2014: Joko und Klaas moderieren Preisverleihung im Capitol Theater Deutscher Webvideopreis 2014 Joko und Klaas moderieren Preisverleihung im Capitol Theater Zum Artikel » Als offizieller Kooperationspartner des Deutsche Webvideopreis 2014 verlost der Finanz- und Vermögensberater MLP darüber hinaus zwei Karten für die exklusive Preisverleihung am 24. Mai (inklusive Aftershowparty, Zug und Hotel).

Fans müssen hierzu einfach die Frage unter www.mlp-kinotour.de/gewinnspiel beantworten – und sind mit etwas Glück live dabei, wenn Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf im Capitol Theater Düsseldorf die begehrten Trophäen an die Webvideostars überreichen.