Die Chaosqueen ist zurück

Endlich neuer Roman: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm"

Die Chaosqueen ist zurück: Endlich neuer Roman: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" Die Chaosqueen ist zurück: Endlich neuer Roman: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" Foto: Mars Distribution
Von |

bridget verrückt nach ihm buchcover (image/jpeg) Ab 17. März 2014 auch auf Deutsch zu haben: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm". Eigentlich macht die Autorin dieses Artikels einen weiten Bogen um Bücher, in deren Kurztext Wörter wie Schokolade, Männer oder Liebeskummer vorkommen – zu hoher Giggle-ich-bin-14-Faktor. Die wirklich allereinzigste Ausnahme: Bridget Jones! Endlich ist mit "Bridget Jones – Verrückt nach ihm" wieder ein neuer Roman über den diätenden, rauchenden und in jedes Fettnäpfchen tretenden Dauersingle in den Startlöchern.

Erstmal nur auf Englisch: "Bridget Jones – Mad About the Boy"

In England steht "Bridget Jones – Mad About the Boy" seit heute in den Buchläden – deutsche Fans der Chaosqueen müssen sich entweder noch bis zum 17. März 2014 gedulden oder die englische Variante lesen. Was ja auch mal nicht schlecht wäre! Ein Auszug aus dem neuen Roman klingt erstmal wie der übliche Single-muss-abnehmen-und-sucht-die-wahre-Liebe- helen fielding (image/jpeg) Helen Fielding schrieb als Journalistin einst Kolumnen über Bridget - daraus wurden dann später Romane. Schmarrn:

78 kg; verputzte Protein-Schokoriegel: 28; verputzte Protein-Schokopuddings: 37; durch Protein-Schokoriegel bzw. -puddings ersetzte Mahlzeiten: 0; abgenommene Pfund: 0; zugelegte Pfund: 4,5. War gerade bei Gewichtskontrolle. "Bridget, Sie sollten die Proteinprodukte statt Ihrer normalen Mahlzeiten zu sich nehmen, nicht zusätzlich." Schöne Pleite.

We love Renée Zellweger!

Wer allerdings auch nur einen der Filme "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück" oder "Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns" gesehen hat, kann sich nur in Renée Zellwegers großklassige Verkörperung der Romanvorlage verliebt haben. Die Schauspielerin macht jegliche Klischeehaftigkeit der Story wett – ohne sie wäre die ganze Filmreihe wohl nur halb so sehenswert. Daher wurde sie für ihre Leistung in Teil eins auch 2002 als "Beste Hauptdarstellerin" für den Oscar nominiert.

18384961.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx (image/jpeg) Welch ein bombastisch schlechtes Styling - Renée Zellweger ist die Parade-Besetzung für die durchgeknallte Bridget Jones. 

Die Story des dritten Buches

Ausnahmsweise startet die Geschichte mit ziemlich viel Positivem: Bridget hat einen aufregenden Job, das Leben meint es gut mit ihr und sie kümmert sich liebevoll um ihre kleine Familie (Aha, Familie? Mit wem wohl?). Frisch verliebt ist sie zur Abwechslung auch noch. Die Betonung liegt dabei auf frisch. Denn, und das ist wahrlich traurig, Herzblatt und Rentier-Pullover-Träger Marc Darcey ist nicht mehr unter den Lebenden. Das ist wohl die most-shocking Information, die bereits aus dem Roman durchgesickert ist. Der Mann, an den sie nun ihr Herz verloren hat, ist über zwanzig Jahre jünger als sie. Na, das kann ja was geben!

Zum Schluss noch der beste Beweis, dass Renée Zellweger einfach perfekt zur Rolle passt: