Eröffnung am 4. September

JC Academy: Hiphop-Tanzschule in Friedrichstadt

Eröffnung am 4. September: JC Academy: Hiphop-Tanzschule in Friedrichstadt Eröffnung am 4. September: JC Academy: Hiphop-Tanzschule in Friedrichstadt Foto: JC Academy

Hiphop. In Mode, Musik und Tanz absolut Trend. Was aber steckt genau hinter der Philosophie und den Werten des Hiphop? Das will Tanzlehrer Farid M. Baroug in seiner Hiphop-Academy vermitteln. Am 4. September eröffnet er in Düsseldorf-Friedrichstadt die "JC Academy". Ab sofort finden hier Hiphop, Pilates und viele weitere Kurse bei internationalen Choreographen statt.

Bei allen Kursen kommt es dem Gründer der JC Academy Farid M. Baroug (41) aber auf eins an: "Wir verknüpfen in der Academy die Tradition des Hip-Hop mit dem modernen Zeitgeist von heute. Uns ist es wichtig, dass Hiphop richtig verstanden wird und vermitteln in unserer Tanzschule deshalb die echten Grundwerte des Hiphop. Wir versuchen so eine neue Wahrnehmung dieser Musikrichtung, vor allem bei den Jugendlichen, zu schaffen.“

Kennenlernen könnt ihr die JC-Acadamy am 4. September von 12 bis 16.30 Uhr bei einem großen Straßenfest mit Snacks, Getränken, DJ und verschiedenen Live-Auftritten.

Hiphop-Kurse mit Live-DJ

Neben Hip-Hop Kursen könnt ihr in der Academy aber auch bei Pilates, Yoga und neuartigen Kursangeboten wie modernes Pole-Dancing mitmachen. Ein Highlight sind zudem sicherlich die Tanzkurse, die monatlich von einem Live-DJ begleitet werden. So wird eine Atmosphäre, die dem New York der siebziger Jahre nahe kommt (also dem ursprünglichen Hip-Hop) geschaffen. Jeden Monat wird ein anderer bekannter DJ aus Düsseldorf und Umgebung die Kurse begleiten. Ganz nach dem Motto: "Tauche in den Hiphop ein und lebe ihn.“

Farid M. Baroug – Choreograph und Gründer der JC Academy

Farid M. Baroug (41), alias “Joker” (JC Academy steht für Joker’s Circle) hat sein Leben selbst dem Hip-Hop Tanz gewidmet. Der iranisch stämmige Tänzer und Choreograph war schon in zahlreichen internationalen Großstätten tätig. Dreizehn Jahre lang arbeitete er im Tanzhaus NRW, wo er neben Tanzunterricht auch Projekte leitete.

JC Academy als Treffpunkt für Jugendliche

Wer nicht direkt in die Tanzkurse mit einsteigen möchte, kann bei Drinks und Snacks in der eigens eigerichteten Lounge erst einmal zuschauen und sich inspirieren lassen: "Wir schmeißen hier niemanden ins kalte Wasser. Im Gegenteil. Unsere Intention ist es, die Jugendlichen schrittweise einzuführen, sie zu integrieren und herauszufordern“, so Baroug. Geplant sind auch Kooperationen mit Jugendzentren und dem Jugendamt. Denn die JC Academy soll nicht nur eine Tanzschule sein, sondern auch als Gemeinschaftstreff, Trendsetter und Jugendhaus dienen.

Mehr Infos bekommt ihr auf www.jcacademy.de.

Eröffnung der JC Academy (Düsseldorf, Bunsenstraße 19) am Sonntag, den 4. September 2011, von 12 bis 16.30 Uhr.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!