Fashion-Blogloving

Inspirierend: Deutschlands schönste Mode-Blogs

Fashion-Blogloving: Inspirierend: Deutschlands schönste Mode-Blogs Fashion-Blogloving: Inspirierend: Deutschlands schönste Mode-Blogs Foto: Screenshot Homepage
Von |

Mode-Blogs gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und jedes Jahr schießen hunderte neue Blogs wie Pilze aus dem Boden. Wie man da noch den Durchblick behalten soll? Unsere Fashion-Blog-Loverin Kristina hat euch eine bunte Mischung aus einigen der schönsten Mode-Blogs zusammengestellt, die Deutschland zu bieten hat. Lasst euch inspirieren!

1. "This is Jane Wayne"

jane wayne (image/jpeg) Fashion-Blog: "This is Jane Wayne". Von Musik, Kunst, Kultur und Mode über Momentaufnahmen bis hin zu modernem Zeitgeschmack findet man bei "This is Jane Wayne" alles, was das Leben schöner macht. "Die Welt ist voll von Sachen und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet. Machen wir!", sagt das Blogazine aus Berlin frech-charmant über sich selbst. Mit einer bunten Palette an News, Features, Interviews und Streetsyles richtet sich "This is Jane Wayne" an visuelle Ästheten und Lifestyle-Verliebte.

Wer steckt dahinter?

"This is Jane Wayne" ist das Herzprojekt der beiden talentierten Mode-Bloggerinnen Nike van Dinther und Sarah Gottschalk. Nike studierte Modejournalismus & Medienkommunikation an der AMD und Sarah absolvierte ihren Bachelor of Arts in "Business Journalismus" an der BiTS Iserlohn. In Deutschland haben sich die Zwei mit ihrem Blog längst einen Namen gemacht und saßen sogar schon in der Jury des ersten "Audi Fashion Awards" in Hamburg, um über die Nachwuchstalente der Nation zu urteilen.

2. "Styleclicker"

style clicker (image/jpeg) Der Streetstyle-Blog "Styleclicker". Im Streetstyle-Blog "Styleclicker" finden Fashion-Hungrige inspirierende Styles aus München, Stockholm, Berlin, Kopenhagen, Paris und vielen anderen Städten weltweit. Ob Vintage- oder klassische Looks, Männer oder Frauen - welcher einzigartige Trendsetter dem Fotografen auch immer vor die Linse läuft: Er landet auf Styleclicker.

Wer steckt dahinter?

Seit Ende 2006 ist der Deutsch-Schwede Gunnar Hämmerle alias Styleclicker stets auf der Suche nach experimentierfreudigen, kreativen Typen und durchforstet mit seiner Digitalkamera die Modemetropolen der Welt. Der Fashion-Blogger versteht es, seine Motive gekonnt in Szene zu setzen und so lässt er seine Bilder für sich sprechen. Sein Ziel ist es, den Stil der Stadt zu porträtieren.

3. "LesMads"

les mads (image/jpeg) Die Urmutter der deutschen Modeblogs: "LesMads". "LesMads" (kurz für "Les Mademoiselles") könnte man als die "Urmutter" der deutschen Modeblogs bezeichnen. Täglich informiert der Blog über Trends, Models, Lifestyle, Musik und Fotografie - Hauptthema aber bleibt die Mode. Die Autorinnen berichten aus Berlin oder direkt von den Laufstegen aus Paris, London, Mailand und New York. Mehr als 700.000 modeinteressierte Besucher verfolgen jeden Monat die neusten Post auf dem meistgelesenen Fashion-Blog Deutschlands. Ob Interviews mit Models, Vorstellung cooler Blogs oder die neuesten Designer-Kollektionen - Les Mads bietet alles, was das Fashion-Herz begehrt. Auf LesMads.TV könnt ihr euch sogar Videos von Modenschauen und Interviews anschauen.

Wer steckt dahinter?

Der Fashion-Blog wurde im April 2007 von Jessica Weiß und Julia Knolle gegründet. Im September 2011 verließ Jessica gemeinsam mit ihrer Schwester Natalie LesMads. Die Leitung übernahm Katja Schweitzberger, die zuvor das Modeblog "bees and ballons" aufgebaut hatte. Neben ihr füllen noch einige andere Fashion-Bloggerinnen die Seite täglich mit Mode- und Stilberichten, Geschichten und Inspirationen. Sehr früh entdeckte der Burda Verlag das Potential von "LesMads" und nahm sich dem Blog nach einer zweimonatige Probezeit an.

4. "Dandy Diary"

dandy diary (image/jpeg) Frecher Männerblog: "Dandy Diary". Für die Herren der Schöpfung: "Dandy Diary" gilt als führender Männer-Mode-Blog Deutschlands. Seit 2010 berichtet der Blog über Männermode, Lifestyle und das Zeitgeschehen und nimmt dabei wirklich (!) kein Blatt vor den Mund. Dandy Diary ist bekannt für seine aufwändig produzierten Modestrecken, provokanten Szenen und legendären Fashion-Partys. Weltweite Aufmerksamkeit erregte der Blog im Januar 2012 mit der Veröffentlichung eines Mode-Pornos zum Start der Berliner Fashion Week. Dandy Diary liebt es eben zu provozieren!

Wer steckt dahinter?

Hinter "Dandy Diary" verbergen sich zwei 29-jährige Redakteure: David Roth, der als "Enfant terrible" der deutschen Modewelt gilt, und Autor und Musiker Jakob Haupt. David lebt und schreibt in Berlin, Jakob in Hamburg.

5. "Modepilot"

modepilot (image/jpeg) Cooler Fashion-Blog "Modepilot". Seit Oktober 2007 berichtet "Modepilot", der Modeblog für High Fashion, knapp, subjektiv und kompetent, aber trotzdem unterhaltsam über News, Fashion, Beauty, People und Shopping aus den Fashion-Metropolen der Modewelt. Auf eine sehr persönliche Weise versorgt der Blog Fashionbegeisterte mit Schauenberichten, Hintergrundinformationen zum Thema Mode, Street-Styles und Produktinfos.

Wer steckt dahinter?

Hinter dem Fashionblog "Modepilot" steckt ein Gemeinschaftsprojekt der ehemals klassischen Print-Modejournalistinnen Sabine Tersteegen (alias Mainlandoffice), Barbara Markert (alias Parisoffice) und Kathrin Bierling (alias Modejournalistin). Die drei Modepilotinnen lernten sich auf einer Fashion Show kennen und entschlossen sich kurzerhand dazu, gemeinsam und aktuell aus den Fashion-Metropolen über Mode und andere Themen zu berichten.