Fashion in Düsseldorf

Veranstalter zufrieden mit Mode-Wochenende

Fashion in Düsseldorf: Veranstalter zufrieden mit Mode-Wochenende Fashion in Düsseldorf: Veranstalter zufrieden mit Mode-Wochenende Foto: Igedo

Nach dem großen Mode-Wochenende in Düsseldorf hat sich die Igedo Company zufrieden mit der Premiere ihres neuen Konzeptes "The Gallery" in der ehemaligen US-Botschaft an der Cecilienallee gezeigt.

BUNTE New Faces Award Fashion | Samstag, 28. Juli 2012 BUNTE New Faces Award Fashion | Samstag, 28. Juli 2012 BUNTE New Faces Award Fashion | Samstag, 28. Juli 2012 BUNTE New Faces Award Fashion // Sa 28.07.12 Rheinterrasse 253 Fotos Dort präsentierten die Aussteller vier Tage mehr als 200 Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2013. Die Veranstaltung sei gut besucht gewesen, hieß es. Philipp Kronen, Managing Partner der Igedo Company, zeigte sich begeistert: "Wenn mir das einer vorher gesagt hätte, hätte ich es nicht geglaubt."

Er hob neben der Zahl der Besucher auch die Tatsache hervor, dass besonders viele internationale Gäste vertreten waren. Die kommende Veranstaltung im Februar 2013 soll wieder in der "Botschaft" stattfinden. Projektleiterin Elke Sautter sagte, die Location habe viele Händler angelockt, die traditionell in den Showrooms der Kaiserswerther Straße ordern: "Das liegt zum einen an den kurzen Wegen zu uns, aber auch an den guten Kollektionen, die hier gezeigt werden."

Fashion Net Night  | Sonntag, 29. Juli 2012 Fashion Net Night  | Sonntag, 29. Juli 2012 Fashion Net Night  | Sonntag, 29. Juli 2012 Fashion Net Night // So 29.07.12 Salon des Amateurs 75 Fotos Showroom | Samstag, 28. Juli 2012 Showroom | Samstag, 28. Juli 2012 Showroom | Samstag, 28. Juli 2012 Showroom // Sa 28.07.12 Seifenfabrik Dr. Thompson's 129 Fotos Mode, Trends, Labels und Looks: Ordermesse will festen Standort in Düsseldorf Mode, Trends, Labels und Looks Ordermesse will festen Standort in Düsseldorf Zum Artikel »

Auch die Veranstalter der Ordermesse Supreme meldeten, Aussteller und Einkäufer seien zufrieden mit der Veranstaltung. So war zwar weniger Laufkundschaft verzeichnet worden, nicht aber schlechtere Geschäfte. Aline Schade von der Munich Fashion Company sagte, man wolle Düsseldorf als Orderstadt weiter stärken und auch den Standort beibehalten: "Unsere Aussteller und Einkäufer fühlen sich im B1 sehr wohl, und wir würden uns freuen, wenn wir hier für die nächsten Jahre bleiben könnten."

Die Showrooms Düsseldorf Community vermeldete hohe Orderzahlen. In den mehr als 400 Showrooms mit rund 75.000 Quadratmetern Fläche wurden mehr als 3000 internationale Labels gezeigt. "In unserem schönen Düsseldorfer Showroom werden die meisten Aufträge deutschlandweit geschrieben", sagte beispielsweise Eric Erhardt, CEO des Modelabels Talbot Runhof.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über Mode in deiner Stadt!

Quelle: RP