In die Welt der Fotografie eintauchen

"Duesseldorf Photo Weekend 2015"

In die Welt der Fotografie eintauchen: "Duesseldorf Photo Weekend 2015" In die Welt der Fotografie eintauchen: "Duesseldorf Photo Weekend 2015" Foto: Veranstalter

Fotografieren kann unglaublich cool sein und macht einfach Spaß. Fotografieren ist Kunst und Hobby und gehört in Zeiten von Instagram, Facebook und Co. mehr denn je zum Alltag. Also, Foto-Fans aufgepasst: Bereits zum vierten Mal wird die Landeshaupstadt Düsseldorf Gastgeber des "Duesseldorf Photo Weekends" sein. Im Rahmen des Duesseldorf Photo Weekends 2015 werden wieder zahlreiche Galerien, Museen und Institute Ausstellungen und Veranstaltungen zeigen, die der Fotografie gewidmet sind.

Ein ganzes Wochenende für die Fotografie-Szene

Zahlreiche Galerien, Museen und Institutionen aus der Düsseldorfer Kunst- und Fotografie-Szene präsentieren zum Duesseldorf Photo Weekend 2015 vom 30. Januar bis zum 1. Februar Ausstellungen und organisieren Veranstaltungen zum Thema Fotografie. Viele dieser Ausstellungen werden jedoch bis März und April 2015 fortgesetzt. Wer es also am "Foto-Wohenende" nicht schafft, hat auch später noch die Gelegenheit, die Ausstellungen zu besuchen.

Das "kreative" Wochenende wird am Donnerstagabend (29. Januar) mit der Ausstellung "Human Nature" eröffnet. Gezeigt werden künstlerische Positionen, die sich mit dem Verhältnis von Mensch und Natur fotografisch auseinandersetzen. "Human Nature" präsentiert Werke unter anderem von Paul Almasy, Mike Brodie, John Davies, Axel Hütte, Vivian Maier, Simon Norfolk, Sebastião Salgado und Gunnar Smoliansky. Parallel hierzu eröffnet auch die Ausstellung "Neorealismo: Die neue Fotografie in Italien 1932-1960" im Nordflügel des NRW-Forums Düsseldorf.

Portfolio Review fördert den Nachwuchs

Beim Portfolio Review stellen fünfzehn Nachwuchsfotografen ihre Arbeiten einer international besetzten Jury (Alexa Becker, Hester Keijser, Sheyi Bakale, Kris Scholz, Gregory Barker, Anna Dannemann, Michael Biedowicz und Clare Strand) vor. Die Bilder werden mit einem Beamer projiziert und jede Präsentation dauert etwa 20 Minuten. Das Portfolio Review ist eine öffentliche Veranstaltung und ist für alle Besucher des Photo Weekends geöffnet. Es findet am 31. Januar von 12 bis 19 Uhr im NRW-Forum statt.

Insgesamt nehmen mehr als 25 Galerien und Institutionen am kommenden Duesseldorf Photo Weekend 2015 teil. Das finale Programm des Photo Weekends 2015 ist ab sofort unter www.duesseldorfphotoweekend.de zu sehen. Die Galerien haben während des Photo Weekends am 30. Januar von 18 bis 21 Uhr, am 31. Januar von 12 bis 20 Uhr und am 1. Februar von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Photo Weekend | Sonntag, 1. Februar 2015 Photo Weekend // So 01.02.15 NRW Forum Düsseldorf Mehr Infos » Photo Weekend | Samstag, 31. Januar 2015 Photo Weekend // Sa 31.01.15 NRW Forum Düsseldorf Mehr Infos » Photo Weekend | Freitag, 30. Januar 2015 Photo Weekend // Fr 30.01.15 NRW Forum Düsseldorf Mehr Infos »