GDS und Global Shoes in Düsseldorf

Die Schuh-Trends für Herbst und Winter

GDS und Global Shoes in Düsseldorf: Die Schuh-Trends für Herbst und Winter GDS und Global Shoes in Düsseldorf: Die Schuh-Trends für Herbst und Winter Foto: GDS/Voltan
Von |

Vom 14. bis 16. März dreht sich auf dem Düsseldorfer Messegelände in Stockum wieder alles rund um Schuhe und Accessoires. Rund 860 Aussteller präsentieren mit Kollektionen aus insgesamt 44 Ländern die Trends für den Herbst und Winter 2012/2013.

Very Cognac GDS (image/jpeg) Bei diesem Trend (Very Cognac) dominieren die Brauntöne Cognac und Brandy. Bei Materialien wird vor allem auf Leder und Velours gesetzt. Parallel zur GDS kommen außerdem 345 Aussteller auf das Messegelände zur Global Shoes. Die GDS kann in diesem Jahr ein leichtes Ausstellerplus von einem Prozent verzeichnen. Damit will die Messe ihre Position als internationale Leitmesse für Schuhe und Taschen festigen.

Mit dabei sind auch neue Marken unter anderem Panama Jack und die Sneakermarke Munich aus Spanien sowie Premiumkollektionen Blauer aus den USA. Auf der GDS werden auch Kollektionen aus Deutschland vorgestellt. Neben dem Designer Michalsky, den Linien „L.K. Berlin“ und „Männersache by Liebeskind“ des Berliner Labels Liebeskind, sind auch Claudia Bauknecht und die Taschenmarken Chi Chi Fan Hamburg und Sly 010 zum ersten Mal auf der Messe vertreten.

Diesen Herbst und Winter wird die Schuhmode vor allem geradliniger und aufgeräumter. Drei Themen dienen dabei als Basis für insgesamt zwölf Trends. Angelehnt an den britisch klassischen Look werden so beispielsweise Folklore-Elemente mit schlichten Designs kombiniert. Bei diesem Trend-Thema dominieren warme Farben wie tiefes Rot, Braunnuancen, Grün und Gold. Auch die Materialien sind bei diesem Trend eher weich.

Modern und aufgeräumt kommt die Stilrichtung mit dem Namen „Updated“ daher. Bei diesem Trend, der den Wunsch nach Perfektion und Luxus aufgreift, kommen nur beste Materialien zum Einsatz. Die Farben sind neutral und zurückhaltend - verschiedene Grauabstufungen werden miteinander kombiniert.

Auffällig wird es mit Schuhen, die an das Thema „Magnetic“ anknüpfen. Opulente Pelze, Seide oder Samt werden hier verwendet. Die Farben sind extrem dunkel und können auch mal Glanzeffekte haben oder reflektieren. Beide Messen sind ausschließlich für Fachbesucher.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: RP