Kaufhaus Breuninger in Düsseldorf

Kö-Bogen eröffnet mit Stars und Kunst

Kaufhaus Breuninger in Düsseldorf: Kö-Bogen eröffnet mit Stars und Kunst Kaufhaus Breuninger in Düsseldorf: Kö-Bogen eröffnet mit Stars und Kunst Foto: dpa, bl / A2800 epa Foley/ dpa, Jörg Carstensen/ AP
Von |

Am Mittwoch Abend dürfen geladene Gäste das Kaufhaus im Kö-Bogen besichtigen, am Donnerstag ab 12 Uhr ist es für alle geöffnet. Zur Party werden Architekt Daniel Libeskind sowie einige Filmstars erwartet. Darunter Brooke Shields und Ronaldo-Freundin Irina Shayk.

Bisher war der Kö-Bogen für die weitaus meisten Düsseldorfer eine eher schwer fassbare Sache – zwar von außen zu bestaunen, durch perfekt anmutende Computeranimationen in unzähligen Medienpräsentationen dargestellt und zuletzt durch einen Brand in die Schlagzeilen geraten.

Aber ab Mittwoch wird das Projekt (jedenfalls mit einer Hälfte) erlebbar – am Abend bei einer Gala für einige hundert geladene Gäste, ab Donnerstag Mittag 12 Uhr dann für alle: Breuninger, die Kaufhauskette aus Stuttgart, eröffnet den Teil des Libeskind-Gebäudes, das vom Brand vor einigen Wochen nicht betroffen, daher unversehrt und im Zeitplan fertig geworden ist. Mit den Kaufleuten öffnet auch die Sansibar-Filiale und das Poccino Espresso-Café. Taugt zum Wahrzeichen

Und erst am Mittwoch Abend oder Donnerstag werden die Düsseldorfer erstmals die Gelegenheit haben, vom Inneren des Kö-Bogens einen Eindruck zu bekommen. Ihnen wird klar werden, dass das Gebäude innen hält, was es außen verspricht – nämlich architektonisch – neben den Gehry-Bauten im Hafen – zum neuen Wahrzeichen zu taugen.

Entsprechend die Party, zu der Breuninger am Mittwoch Abend bittet. Star-Architekt Daniel Libeskind wird natürlich dabei sein, wenn sein derzeit in Deutschland bekanntestes Baby aus der Taufe gehoben wird. Dazu gehört nicht nur das gemeinsame Foto mit OB Dirk Elbers, sondern auch ein Rundgang und reichlich Hände, die geschüttelt werden wollen. Den früheren US-Film-Star Brooke Shields wird er vermutlich mit Küsschen begrüßen, ob ihm die deutschen Schauspieler Katja Flint, Bettina Zimmermann und Sönke Wortmann, die ebenfalls kommen werden, persönlich bekannt sind, ist nicht bekannt.

Kooperation mit der Kunst

Luxus und Lifestyle in Düsseldorf: Eröffnung des Kö-Bogens am 17. Oktober Luxus und Lifestyle in Düsseldorf Eröffnung des Kö-Bogens am 17. Oktober Zum Artikel » Das Luxuskaufhaus verspricht auch für das Kulturleben in der Stadt eine Bereicherung zu werden. Breuninger hat eine außergewöhnliche Kooperation mit der Kunstsammlung NRW vereinbart: Das Museum wird gemeinsam mit dem Unternehmen ein bis zwei Mal im Jahr besondere Schaufenster für die Filiale im Kö-Bogen gestalten. Dabei wird die Kunstsammlung ihr kuratorisches Wissen und Kontakte zu Künstlern einbringen, dafür erhält sie von Breuninger finanzielle Unterstützung – die das Museum, das vom Sparkurs des Landes betroffen ist, gut gebrauchen kann.

Bald soll bekannt gegeben werden, welcher Künstler den Anfang macht. Diese neuartige Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wirtschaft wird in der Kulturszene interessiert verfolgt. Auch mit weiteren lokalen Größen sucht Breuninger die Zusammenarbeit. Karnevals-Wagenbauer Jacques Tilly hat drei Großplastiken für das Haus gestaltet, für die Fortuna verkauft Breuninger ein besonderes Fan-Jackett.

Breuninger strebt nach eigenen Angaben weitere Partnerschaften an. Das Unternehmen verfolge eine "Strategie lokaler Verankerung mit Top-Partnern aus Kunst und Kultur", sagt Andreas Rebbelmund, Geschäftsführer von Breuninger in Düsseldorf.

Bald neu in Düsseldorf: Sylter Sansibar mit Filiale im Kö-Bogen Bald neu in Düsseldorf Sylter Sansibar mit Filiale im Kö-Bogen Zum Artikel » Düsseldorfer Jung-Designer präsentieren Abschlusskollektion: Fashion-Shooting im Kö-Bogen Düsseldorfer Jung-Designer präsentieren Abschlusskollektion Fashion-Shooting im Kö-Bogen Zum Artikel » Bauunternehmer und OB Elbers: So wurde das Richtfest des Kö-Bogens im attic gefeiert Bauunternehmer und OB Elbers So wurde das Richtfest des Kö-Bogens im attic gefeiert Zum Artikel »

Quelle: RP