Langeweile daheim?

10 Tipps für die Corona-Quarantäne

Langeweile daheim?: 10 Tipps für die Corona-Quarantäne Langeweile daheim?: 10 Tipps für die Corona-Quarantäne Foto: Shutterstock.com

Die ganze Welt scheint sich in den Tagen von Corona einzuigeln - Schulen und Kitas werden geschlossen, Homeoffice wird zum Wort der Stunde und an einen Besuch von Einkaufscentern, Großveranstaltungen und Partys in der Stadt ist nicht mehr zu denken. Damit euch daheim nicht die Decke auf den Kopf plumpst, liefern wir euch hier einige ganz hervorragende Tipps, wie ihr die Zeit entweder alleine, oder mit der Familie verbringen könnt.

Eine Kissenburg bauen

Der wohl cleverste Start in die Quarantäne: Baut euch eine Burg aus jeder Menge Kissen und Decken, am besten mit bester Sicht auf den heimischen Fernseher. So lassen sich die kommenden Tage ganz hervorragend aushalten - vor allem zusammen mit Kindern, aber auch im "Romantik-Modus" mit der Frau, oder notfalls auch ganz alleine.

Wer noch einen Schritt weiter gehen will, baut sich zudem Tunnel bis in die Küche und das Schlafzimmer. So wird der alltägliche Weg vom Wohnzimmer in den Rest der Bude zum Abenteuer.

Bettenburg (image/jpeg)

Basteln mit Klopapierrollen

Jetzt wo jeder von euch mindestens 100 Rollen Klopapier im Keller gebunkert hat, lautet die Frage natürlich: Was tun mit dem ganzen Zeug? Zum Glück ist die hohe Kunst der Klopapierrollenbastelei über Generationen genervter Kindergartenmamas - und Papas weitergereicht, immer weiter veredelt und kreativ weiter gesponnen worden.

Also: Schaut mal auf Pinterest vorbei, oder stürzt euch in die Google-Suche. Es gibt wortwörtlich über eine Millionen Ergebnisse, welche euch für die nächsten Tage und Wochen bei Laune halten können. Und wer wollte nicht schon immer mal einen "Captain Underpants" bei sich daheim auf der Fensterbank sitzen haben?

Klopapier Rollen Shutterstock (image/jpeg)

Sich mit Virus-Filmen noch nervöser machen

Wer sich bei jedem Niesen nervös umschaut und sich auch daheim den doppelten Mundschutz nicht mehr vom Kopf ziehen lässt, der sollte um folgende Filme am besten einen großen Bogen machen:

Outbreak - Lautlose Killer

DER Klassiker wenn es um die Bekämpfung von fiesen Viren geht. 1995 kam dieser Streifen in die Kinos und bot dabei einen ganzen Haufen großer Hollywood-Stars: Dustin Hoffman, Morgan Freeman, Rene Russo, Donald Sutherland, Cuba Gooding Jr., Kevin Spacey und einen fiesen kleinen Affen!

Tatsächlich ist "Outbreak" erstaunlich gut gealtert - was man von seiner technischen Seite leider nicht behaupten kann. Streamen lässt sich das gute Stück aktuell leider nicht kostenlos. Auf Chili, Apple iTunes, Google Play Movies, YouTube, Amazon Video, im maxdome Store, auf Videobuster, EntertainTV und im Microsoft Store lässt sich der Film online leihen oder als Download kaufen. Die Blu Ray (von 2013) auf Amazon kostet euch 7,99 Euro.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen!

10 Cloverfield Lane

Der perfekte Film für alle, die schon bei dem Gedanken mehrere Woche eingeschlossen auf engstem Raum in Quarantäne leben zu müssen ausrasten: Eine junge Frau erwacht nach einem schweren Autounfall in einem abgedunkelten Keller. Mit ihr im Raum: Ein verstörter Mann (John Goodman), der nun felsenfest behauptet, dass sich über ihnen eine nukleare Katastrophe abgespielt hat, die jedes Vordringen an die verseuchte Oberfläche unmöglich macht.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen!

Schockmomente, Angstschweiß und kalte Händchen Die besten Horrorfilme und gruseligsten Serien 83 Fotos

Contagion

Was uns Steven Sonderbergh 2011 aufgetischt hat, lässt Corona-Angsthasen schnell den Schweiß auf der Stirn stehen: Als eine Pandemie ausbricht, begibt sich die weltweite medizinische Gemeinde auf die Suche nach einem Impfstoff. Währenddessen sterben viele Menschen an der mysteriösen Krankheit - es kommt zur Panik.

Die Stärke von Contagion ist die sehr ruhige, teils sehr wissenschaftlich (wirkende) Auseinadersetzung mit dem Thema. Zum Glück ist Corona nicht ganz so tödlich, wie das Virus in diesem Film!

Auch Contagion taucht aktuell leider nirgendwo im kostenlosen Streaming-Angebot auf. Per Gebühr ausleihen oder kaufen könnt ihr Contagion auf Chili, Apple iTunes, Google Play Movies, YouTube, Amazon Video, im maxdome Store, auf Videobuster, EntertainTV und im Microsoft Store.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen!

Bubble Boy

Wer noch auf der Suche nach kreativen Ideen ist, um sich vor Corona zu schützen: Schaut euch Bubble Boy an! Kaum vorstellbar, dass Jake Gyllenhaal mal so jung war... und in solchen Filmen mitgemacht hat. Ein Klassiker!

Weitere Filme mit Endzeit-Stimmung

In "Children of Men" versucht Clive Owen die Welt zu retten: Aufgrund eines Virus können die Menschen keine Nachkommen mehr zeugen - und der jüngste Mensch stirbt im Jahr 2027 mit nur 18 Jahren. Bis die schwangere Kee auftaucht - die ihren schweren Weg durch eine brutale Welt hinter sich bringen muss.

Auch passend: In "I am Legend" mit Will Smith hat es die Weltbevölkerung bereits dahingerafft - und unser liebster "Prince von Bel Air" darf sich in der Rolle eines Wissenschaftlers mit fiesen Vampiren, und der Gewissheit der letzte Mensch auf der ganzen Welt zu sein herumschlagen. Weitere Klassiker: "12 Monkeys" mit Bruce Willis, der fiese Horrorfilm "Cabin Fever" (von Eli Roth) und "The Happening" (von M. Night Shyamalan).

Virus Movies (image/jpeg)

Die längst vergessene Art der Kommunikation: Telefonieren!

In einer Zeit, in der jeder nur noch über getippte Drei-Wort-Sätze und Smileys über Whatsapp, Twitter, Facebook und Instagram kommuniziert, kann ein längeres Telefonat wahre Wunder wirken: Vor allem dann, wenn ihr überraschend alte Freunde anruft, die gerade selbst daheim Daumen drehen und bunte Punkte an der Tapete zählen.

Ganz im Ernst: Greift einfach mal zum Hörer und ruft jemanden an, mit dem ihr bereits seit mindestens einem Jahr nicht gequatscht habt. So lässt sich nicht nur prima die Zeit vertreiben, ihr fühlt euch danach auch prima!

Telefon (image/jpeg)

Ein gutes Buch zur Hand nehmen

So lässt sich die Zeit in Quarantäne am schnellsten rumkriegen: Nehmt euch ein gutes Buch zur Hand, haut euch auf die Couch oder Oma's alten Sessel, alternativ auch gerne in den Liegestuhl im Garten oder auf die Picknickdecke - und los geht's! 

Wer nicht noch etliche ungelesene Schmöker bei sich im Regal stehen hat, für den haben wir hier eine kleine Liste zusammengestellt. Unsere Tipps:

Lese-Tipp: "Das Register" von Marcel Mellor: Düsseldorfer Autor begeistert mit Science-Fiction Thriller Lese-Tipp: "Das Register" von Marcel Mellor Düsseldorfer Autor begeistert mit Science-Fiction Thriller Zum Artikel »

Das Register - Ein spannender Science-Fiction Thriller für Fans von Zeitreisen (Man kann sich Briefe in die Vergengenheit schicken. Das wäre bei Corona viel wert gewesen!)

Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari (...vielleicht ist die Coronakrise der perfekte Zeitpunkt, um nochmal zurückzublicken - und aus der Vergangenheit zu lernen.)

Die Notaufnahmeschwester - Ingeborg Wollschläger (skurrile Erfahrungen einer Notaufnahmeschwester)

Der Zauberberg - Thomas Mann (wenn nicht jetzt, wann dann? Und thematisch passen tut es auch - irgendwie!)

Anna im blutroten Kleid - Kenare Blake (paranormaler Thriller mit Liebesgeschichte rund um einen Geisterjäger)

Der Pakt der Bücher - Kai Meyer (Fantasy Roman im viktorianischen London, Fortsetzung von "Die Spur der Bücher")

Wolkenschloss - Kerstin Gier (Geschichte rund um ein Grandhotel in den Schweizer Bergen und seine zahlreichen Bewohner)

Der Outsider - Stephen King (...beginnt wie ein Krimi, doch plötzlich ist alles anders, als es zu sein scheint...)

Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss - Anna Benning (Fantasy-Roman, Jugendbuch)

Alternativ hört ihr euch quer durch die Welt der Podcasts, oder greift zu einem guten Hörbuch, während ihr gemütlich in der Badewanne eine Schaumkrone nach der nächsten auf euren Kopf stapelt. Blub! Blub!

Buchtipps (image/jpeg)

Zocken bis der Arzt kommt

Entstaubt den alten Super Nintendo, pustet tief in eure NES-Module hinein, oder gönnt euch den vollen Heimkino-Luxus auf dem 65-Zöller mit PlayStation 4 und Xbox One: Gamer lachen über das Virus und können in den kommenden Wochen daheim endlich aus dem Vollen schöpfen. Der "Pile of Shame" will abgearbeitet, neue Highlights wie Ori and the Will of the Wisps (PC, Xbox One), Animal Crossing: New Horizons (Nintendo Switch) und Doom Eternal (PS4, Xbox One, PC) durchgezockt werden - letztere erscheinen am 20. März.

Kreative Zocker greifen zur Videospielen, welche zur aktuellen Thematik passen: In Two Point Hospital (Nintendo Switch, PC, PS4, Xbox One) dürft ihr selbst ein Krankenhaus aufbauen und führen, in Plague Inc. (alle Plattformen und Mobile) schlüpft ihr selbst in die Rolle des "Virus" und versucht die Welt von allen Menschen zu tilgen.

Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One: Das Spielejahr rund um die Gamescom in Köln Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One Das Spielejahr rund um die Gamescom in Köln Zum Artikel »

Gemeinsam Kochen oder Backen

Zugegeben: Wenn euch die Lebensmittel knapp werden, solltet ihr euch beim ausgiebigen Mahl daheim eventuell etwas zurückhalten. Aber als Beschäftigungstherapie für die gesamte Familie gibt es eigentlich nichts Schöneres, als zusammen zu kochen - oder alternativ auch gerne süße Corona-Kekse zu backen.

Deutlich davon abraten müssen wir leider von den zur Zeit angesagten "Nudeln mit Klopapier"-Rezepten: Weder das schmackhafte Klopapier-Sushi mit Nudelfüllung, noch der Nudelauflauf mit Klopapiergratin konnten uns im Test wirklich überzeugen.

Übrigens: Wer keine Lust auf selber kochen hat, für den haben wir hier einige Düsseldorfer Restaurants aufgelistet, welche ihre Leckerlis zur Coronakrise ganz bequem zu euch nach Hause liefern.

Restaurants mit Lieferdiensten & "to go": Essen nach Hause bestellen oder abholen Restaurants mit Lieferdiensten & "to go" Essen nach Hause bestellen oder abholen Zum Artikel »

Brett- und Kartenspiele rauskramen

Endlich mal wieder alle an einen Tisch holen: Corona macht's möglich! Kramt die Klassiker aus dem Wandschrank heraus, oder werft einen Blick in unsere riesige Liste der besten Brett- und Kartenspiele.

Einige schnelle Tipps, die sich binnen weniger Sekunden beim nächstbesten Online-Händler bestellen lassen:

Noch Mal!

1 bis 6 Spieler, Ab 8 Jahre, Würfelspiel
Spieldauer: 20 Minuten, Einstieg: sehr leicht, Preis: ca. 10 Euro

Das perfekte Spiel für zwischendurch: Geworfen werden jeweils drei Zahlen- und drei Farb-Würfel, danach wird das Ergebnis möglichst passend auf einem "Bingo"-artigen Block abgestrichen. Dabei verfügt jeweils nur derjenige Spieler mit den Würfeln über die freie Auswahl aller 6 Würfel - der Rest muss sich mit dem zufrieden geben, was übrig bleibt. Richtig, richtig gut!

The Mind

2 bis 4 Spieler, Ab 8 Jahre, Kartenspiel
Spieldauer: 15 bis 30 Minuten, Einstieg: Leicht, Preis: ca. 10 Euro

Extrem cleveres und kooperatives Kartenspiel, bei dem kein Wort gesagt werden darf. Und dennoch ist Kommunikation für "The Mind" unerläßlich: Zahlenkarten von 1 bis 100 wollen gut gemischt an bis zu vier Spieler der Reihe nach ausgespielt werden - gar nicht so einfach, wenn man nicht weiß, welche Zahlen die Mitspieler auf der Hand halten!

Just One (Spiel des Jahres 2019)

3 bis 7 Spieler, Ab 8 Jahre, Ratespiel
Spieldauer: 20 Minuten, Einstieg: Leicht, Preis: ca. 25 Euro

Extrem einfach und ohne große Vorbereitungen geeignet für die nächste Party: "Just One" ist binnen weniger Sekunden verstanden und kann eine treue Runde aus bis zu 7 Spielern bis zu 20 Minuten begeistern. Ok, gerne auch mehr - denn bei einer Runde bleibt es selten.

Dabei geht es um das Erraten eines Begriffes, der vorher von den Mitspielern mit genau einem Wort umschrieben werden sollte. Diese Wörter werden auf Zettel niedergeschrieben und - jetzt kommt der Clou - vor der Abgabe an den Ratenden miteinander verglichen. Dabei werden alle doppelten Wörter herausgekürzt! Wohl dem, der in Synonymen geübt ist!

Die wichtigsten Titel der Spielemesse in Essen Spiele Highlights 2019 157 Fotos

Memoarrr!

2 bis 4 Spieler, Ab 8 Jahre, Kartenspiel
Spieldauer: 15 bis 20 Minuten, Einstieg: Leicht, Preis: ca. 10 Euro

Beim Merkspiel "Memoarrr!" finden die Spieler den richtigen Weg, wenn sie im Raster eine Karte aufdecken, die entweder das gleiche Tier oder die gleiche Farbe wie die vom Vorgänger umgedrehte Karte zeigt. Wer einen Fehler macht, scheidet aus der Runde aus. Wer bis zuletzt übrig bleibt, erhält eine Schatzkiste. Die charmante Variation des klassischen "Memory" setzt auf tolle Artworks und ein knuffiges Setting.

Targi

2 Spieler, Ab 12 Jahre, Strategiespiel
Spieldauer ca. 60 Minuten, Einstieg: Leicht, Preis: ca. 15 Euro

Wer noch auf der Suche nach flotten, aber durchaus herausfordernden Zweispieler-Spielen ist, kommt um Targi kaum vorbei: Vor Spielbeginn werden 5×5 Karten zufällig angeordnet auf den Tisch gelegt und dienen als Spielfeld.

Stets gleichbleibend sind die 16 Randkarten, sowie zwei Stapel mit Stammes- und Warenkarten. Mit euren drei Targi-Figuren bestimmt ihr, was ihr machen wollt: Salz, Pfeffer und Datteln wollen gesammelt und eifrig Geld verdient werden. Die Regeln sind leicht verständlich und binnen einer Runde komplett verstanden, dennoch offenbart sich schnell eine gewisse Spieltiefe: Ohne gewieftes Taktieren und Reagieren auf die Züge des Mitspielers verbaut ihr euch schnell den Sieg.

Flügelschlag (Kennerspiel des Jahres 2019)

2 bis 5 Spieler, Ab 10 Jahre, Brettspiel
Spieldauer: 40 bis 75 Minuten, Einstieg: Mittel, Preis: ca. 50 Euro

Vogelkunde ist so ziemlich die langweiligste Thematik, die wir uns für ein Brettspiel vorstellen können - und dennoch hat es das unter Spielern zur Zeit immens populäre "Flügelschlag" von Autorin Elizabeth Hargrave ohne große Probleme zum Titel "Kennerspiel des Jahres 2019" geschafft.

Das liegt zum einen an der fantastischen Spielmechanik, als auch an der extrem aufwendigen, redaktionellen Aufarbeitung eines Themas, mit dem sicher nicht jeder von euch sofort "warm" wird. Aber keine Sorge, ihr müsst nicht auswendig wissen, was nun ein amerikanischer Schlangenhalsvogel ist - und was ihn vom Zwergsultanshuhn unterscheidet.

Vielmehr geht es bei "Flügelschlag" um kluges Taktieren: Lockt mit eurem Futter seltene Vogelarten an, lasst sie sich paaren und Eier legen. Genial: Die bunten Gipseier und der Würfelturm in Form eines Vogelhauses werten den Titel nochmal gehörig auf. Tolles Teil!

Vom "Spiel des Jahres" bis zu den Geheimtipps: Die besten Brett- und Kartenspiele 2020 Vom "Spiel des Jahres" bis zu den Geheimtipps Die besten Brett- und Kartenspiele 2020 Zum Artikel »

Bingen was das Zeug hält

Home-Office-Time ist Binge-Watch-Time! Wohl dem, der sich beim Arbeiten am PC nebenbei noch mit typischen "Hirn aus"-Serien wie der Big Bang Theory und Co. unterhalten kann.

Nebenbei dürfen sich alle Streaming-Fans auf den 24. März freuen: Dann startet mit Disney+ ein weiteres Schwergewicht endlich auch in Deutschland durch - und macht ordentlich Druck auf die Konkurrenten Netflix und Amazon. Mit an Bord: die neue Star-Wars-Serie "Der Mandalorianer", sowie (fast) alle Marvel-Filme. Insbesondere die neue Star Wars Serie ist absolutes Pflichtprogramm für alle, die es noch nicht gesehen haben sollten!

Weitere Streaming-Tipps für die Corona-Zeit auf Netflix und Amazon:

Pandemie, 1 Staffel, Netflix (sehenswerte Dokuserie über die Grippe und den Kampf gegen globale Pandemien)

Kingdom, 2 Staffeln, Netflix (koreanisches Historiendrama trifft auf Zombies)

Spenser Confidential, Film, Netflix (simpler "Kopf aus, Action an"-Spaß mit Mark Wahlberg, brandneu)

Alle Ghibli-Filme, Netflix (von "Mein Nachbar Totoro" bis "Chihiros Reise ins Zauberland", am besten einfach "Ghibli" in die Suche eingeben)

Altered Carbon, Netflix (düster-brutale Sci-Fi-Serie rund um Menschen, die hunderte Jahre überleben können)

Better Call Saul, 5 Staffeln, Netflix (Spin-of-Serie von "Breaking Bad", rund um den schrägen Anwalt Jimmy McGill)

Skyscraper, Film, Amazon Prime Video (Action Film mit Dwayne "The Rock" Johnson)

Picard, 1 Staffel, Amazon Prime Video (brandneue Star Trek Serie)

Highlights im März 2020 Streaming-Tipps zu Zeiten von Corona 43 Fotos

Gartenarbeit

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten": Gönnt euch und eurer Familie eine Auszeit und macht es euch im heimischen Garten bequem! Wir hoffen einfach mal, dass ihr einen Garten habt - ansonsten lässt es sich notfalls auch auf dem Balkon aushalten, sofern ihr endlich mal den ganzen alten Krempel wegräumt und es euch gemütlich einrichtet!

Und für alle armen Seelen, die weder Garten noch Balkon zur Verfügung haben: Schaut nochmal bei unserem ersten Tipp vorbei! ;-)

Zum Start im März 2020 Die besten Filme und Serien auf Disney+ 20 Fotos

Alle Absagen und Infos aus NRW auf einen Blick: Konzerte vs. Corona Alle Absagen und Infos aus NRW auf einen Blick Konzerte vs. Corona Zum Artikel »

Witzige Komödien Die lustigsten Filme aller Zeiten 68 Fotos

Coronavirus in Düsseldorf und NRW: Diese Großveranstaltungen werden abgesagt Coronavirus in Düsseldorf und NRW Diese Großveranstaltungen werden abgesagt Zum Artikel »

Rheinkirmes, Parookaville, Gamescom: Weitergedacht - diese Events bedroht das Coronavirus im Sommer Rheinkirmes, Parookaville, Gamescom Weitergedacht - diese Events bedroht das Coronavirus im Sommer Zum Artikel »

DJ will Menschen glücklich machen: Theo Fitsos gibt sich gern als Clown DJ will Menschen glücklich machen Theo Fitsos gibt sich gern als Clown Zum Artikel »