Mischung aus Tanz, Catwalk und Mode

"Bring it to the KÖ!" – Düsseldorf hat jetzt einen Voguing-Ball

Mischung aus Tanz, Catwalk und Mode: "Bring it to the KÖ!" – Düsseldorf hat jetzt einen Voguing-Ball Mischung aus Tanz, Catwalk und Mode: "Bring it to the KÖ!" – Düsseldorf hat jetzt einen Voguing-Ball Foto: Veranstalter

Nach dem bislang noch einzigartigen Voguing Festival in Berlin organisiert Georgina Philp, alias Leo Melody, nun einen Voguing-Ball in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. Unter dem Motto "Bring it to the KÖ!" will sie den Tanzstil nun auch in die Stadt der Mode und des Glamours bringen.

Bring it to the KÖ! | Samstag, 24. Mai 2014 Bring it to the KÖ! | Samstag, 24. Mai 2014 Bring it to the KÖ! | Samstag, 24. Mai 2014 Bring it to the KÖ! // Sa 24.05.14 GFG Concept Store 144 Fotos Voguing, was ist das eigentlich? Zurückzuführen ist dieser Tanzstil vor allem auf die 1960er Jahre, als in der Ballroom-Szene in New York eine neue Tanzrichtung, initiiert von der Modezeitung "Vogue", etabliert wurde. Vorrangig war dieser Stil zu der Zeit vor allem in der Homo- und Transsexuellen Szene ausgeprägt und war lange Zeit nur Insidern bekannt. 

Als aber Malcom McLarens 1989 den Hit "Deep in Vogue" landete und Madonne nur ein Jahr später ihren Song "Vogue" eben mit diesem Tanzstil begleitete, war das öffentliche Interesse geweckt. Georgina Leo Melody, unter anderem bekannt als Halbfinalistin der ersten "Got to Dance"-Staffel gründete daraufhin das erste deutsche Vogue House – The House of Melody. Ihr Erfolg ist vor allem eins: Beachtlich!

"Bring it to the KÖ!" der nächste Schritt

GFG Concept Store - Düsseldorf Sonstiges GFG Concept Store Mehr Infos » Die zehnköpfige Crew mit Sitz in Düsseldorf und Berlin besticht durch Individualität und vereint eindrucksvollen Tanz mit Eleganz auf ihren einzigartigen Voguing-Shows. Getanzte Fashion Shows gehören ebenfalls zum Repertoire, so z. B. für Jades bei der Vogue Fashion Night Out in Düsseldorf, für Labels wie Von Zeiten, Strehlow, SARAR und Da Becca. Im Bereich Beauty performten sie bereits für Schwarzkopf, Wella und GFG Hairstyling.

Jetzt also folgt mit "Bring it to the Kö" der nächste Schritt des "House of Melody". Die Veranstaltung ist als eine Art Sportwettkampf zu sehen, bei dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in verschiedenen Kategorien von einer erlesenen Jury bewertet werden. Unter der Kategorie Runway werden vor allem extravagante Outfits präsentiert, die Performance-Kategorie bewertet hingegen vor allem die tänzerischen Elemente des Voguing.

JC Academy - Düsseldorf Sonstiges JC Academy Mehr Infos » In einzelnen "Battles" treten jeweils zwei Tänzer oder Tänzerinnen auf dem Laufsteg gegeneinander an, der bessere gewinnt. Beim ersten Düsseldorfer Ball wird es die Kategorien "Runway Best Dresses – Glitter and Glamour", "Runway Best Hair & Make Up – Feathers and Beads" sowie "Vogue Performance OTA – Classic in Black and White" geben.

Wer sich dieses einmalige Event nicht entgehen lassen will, der kann sich Vorverkaufskarten für 10 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) sichern, an der Abendkasse kosten die Tickets dann 13 Euro.