TONIGHT-Fotograf auf Reisen Teil 2

Stefan Nitschke: Momentaufnahmen aus New York

TONIGHT-Fotograf auf Reisen Teil 2: Stefan Nitschke: Momentaufnahmen aus New York TONIGHT-Fotograf auf Reisen Teil 2: Stefan Nitschke: Momentaufnahmen aus New York Foto: Stefan Nitschke
Von |

Wer das erste Mal nach New York fliegt, ist meist ganz gespannt, was ihn dort erwartet. Wer dann ein paar Monate später direkt wieder in die Weltmetropole fliegt, muss sich wohl in die Stadt verliebt haben. So auch unser Fotograf Stefan Nitschke. Bereits im Frühjahr streifte er durch die Clubs und Straßen von New York City und machte viele schöne Fotos. Jetzt war er erneut mit der Kamera unterwegs. Der Fokus seiner Bilder liegt dieses Mal jedoch auf Menschen und Situationen.

Denn für schöne Momentaufnahmen ist New York wohl wie nur wenige Orte wie geschaffen: Menschen huschen hektisch zur Arbeit, Straßenkünstler bereiten sich auf ihren nächsten "Auftritt“ vor und manch einer scheint so gar nicht in das Bild von Hektik, modernen Gebäuden und Lifestyle zu passen.

So auch die viele Obdachlosen, die Stefan fotografiert hat. Doch gehören diese laut Stefan eben auch zur Weltstadt New York: "Neben Werbedrehs und Fotoshootings, findet das ganz normale Leben auf den Straßen statt. Dazu gehören in New York auch die vielen Obdachlosen. Die Diskrepanz zwischen den Klassen, die in New York wirklich komplett aneinander vorbei leben, ist echt enorm.“

Neben diesen Aufnahmen hat er aber auch Jay-Zs 40/40 Club in Manhattan, Cooney Island ("Die Kirmes am Strand“) im Süden von Brooklyn und 5 Pointz (die Graffiti Hall of Fame) in Queens besucht.

Auf knapp fünfzig Fotos bekommt ihr ein Gefühl dafür, was Stefan meint, wenn er sagt: "Wenn man in New York City ist, dann denkt

Toca Tuesdays | Dienstag, 26. April 2011 Toca Tuesdays // Di 26.04.11 Sutra Lounge 59 Fotos

TONIGHT-Fotograf auf Reise: Stefan Nitschke allein in New York TONIGHT-Fotograf auf Reise Stefan Nitschke allein in New York Zum Artikel »