Schutz von seiner schönsten Seite

germanmade. stellt neue iPad2 Hülle vor

Schutz von seiner schönsten Seite: germanmade. stellt neue iPad2 Hülle vor Schutz von seiner schönsten Seite: germanmade. stellt neue iPad2 Hülle vor Foto: germanmade

Die Marke germanmade. präsentiert den Nachfolger seiner populären Schutzhüllen für das iPad2.

Drei Wochen nach der offiziellen Deutschland-Premiere von Apples Verkaufschlager, steht das junge Düsseldorfer Start-Up germanmade. mit einer rundum aufgefrischten Version ihrer iPad Cases g.1 und g.2 in den Startlöchern.

Geblieben aus der ersten Generation sind vor allem zwei Dinge:

1) Das charakteristische "Look and Feel" in zeitloser Buchoptik

2) Der Anspruch an höchste Verarbeitungsqualität‚ "made in Germany"

Darüber hinaus hat man sich bewusst mit dem finalen Design Zeit bis zum Verkaufsauftakt des Gerätes vor rund einem Monat gelassen, um alle neuen Features optimal aufgreifen zu können und vor allem darauf geachtet, die kompakteren Dimensionen der neuen iPad Generation aufzugreifen. So wirken die germanmade. Cases nun deutlich schlanker.

Auch die nach unten gerückten Funktionstasten des neuen iPads sind problemlos zu erreichen – durchaus eine Schwäche vieler konkurrierender Produkte, die auf die exakt gleiche Bauweise wie bei der ersten Generation spekulierten, um möglichst schnell ihr Produkt auf den Markt bringen zu können. Auch das hinzugekommene Mikrofon wurde, im Gegensatz zu anderen Schutz-Covern, mit einer sinnvollen Aussparung im Rahmen bedacht.

Sehr pfiffig ist die zusätzliche Integration eines Magnetmechanismus im Buchdeckel, welches den Sleep-/ Wake-Up-Modus aktiv berücksichtigt.

Die smarte Lösung der iPad-Aufstellmöglichkeit (der ‚Stand‘) zur vertikalen und horizontalen Nutzung ist nun in allen Cases bei germanmade. Standard.

Junges Unternehmen: Düsseldorfer verpacken iPads in Buchhüllen Junges Unternehmen Düsseldorfer verpacken iPads in Buchhüllen Zum Artikel » Nach wie vor gibt es selbstverständlich die Möglichkeit sich sein Case individuell zu gestalten, wobei die Auswahl von Farbe, Material und Logo-/Namensprägung jedes Produkt zu einem Unikat machen. Allerdings wurde auch hier mitgedacht und die neuen Farboptionen in denen das iPad2 erhältlich ist, berücksichtigt. So gibt es den hochglanzbeschichteten Holzrahmen aus Multiplex nun wahlweise in schwarz und weiß.

Das g.2, die Businessversion, wurde rundum optimiert: Nun ganze 7mm schlanker und die Einlegefächer um ein Fach für das iPhone 4 ergänzt, ist es der optimale Begleiter für jeden Geschäftsmann.

Sowohl Einsatz, als auch Entnahme des iPad 2 sind nach wie vor kinderleicht und intuitiv. Einmal eingesetzt, sitzt Apple's Stilikone ohne 'wenn und aber' und wird so rundum geschützt. Auch den (nicht in der Nutzung vorgesehenen!) ‚Kopfüber‘-Test bestehen die Cases problemlos.

Steve Jobs stellt Neuheiten vor: Apple wird wolkig Steve Jobs stellt Neuheiten vor Apple wird wolkig Zum Artikel » Zur Freude aller Neukunden, konnten die drei kreativen Köpfe hinter germanmade. die sprunghaft steigende Nachfrage nun in einen reduzierten Endverbraucherpreis umsetzen – ohne jedoch hierbei auf die notwendige, aufwändige Handarbeit zu verzichten, die das Aushängeschild der Firma ist. So wird die Business-Variante g.2. nun bereits ab 79,95 Euro und das flacherere g.1 zu 69,95 Euro im Webshop angeboten: www.germanmadepunkt.de

Diversen Marktprognosen zufolge, wird das iPad2 das Segment der Tablet PCs mit einem weltweiten Absatz von mehr als 45 Millionen verkauften Einheiten in 2011 dominieren, was die Nachfrage an qualitativen Hüllen steigern könnte.

Über germanmade.

Weltweit gilt 'German Engineering' als Qualitätssiegel für maximale Funktionalität bei gleichzeitig innovativem, schnörkellosem Design, sämtliche Einzelbestandteile sind aus deutscher Produktion, größtenteils handgearbeitet und auch einzeln nachbestellbar.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!