Record Store Day 2019

Das größte Musik-Event der Welt

Record Store Day 2019: Das größte Musik-Event der Welt Record Store Day 2019: Das größte Musik-Event der Welt Foto: Shutterstock

Polyvinylchlorid, oder kurz C2H3Cl, ist noch immer der Stoff, aus dem Musikträume gemacht werden: Schallplatten sind trotz der steten Dauerbeschallung durch Spotify und Co. so angesagt wie lange nicht mehr.

Das Medium brachte es über die letzten zehn Jahre zum aufsehenerregenden Comeback zurück in die Musikindustrie und wird am Record Store Day am 13. April mal wieder quer durch Deutschland als letzte Bastion guten Musikgeschmacks zelebriert.

Den Termin solltet ihr euch unbedingt rot im Kalender anstreichen: Alleine in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen über 200 Plattenläden am Aktionstag teil, weltweit sind es über 3.000. Darüberhinaus kommt es  zu diversen Veranstaltungen, Features, Autogrammstunden und limitierten und exklusiven Pressungen, für die jeder Vinylliebhaber wohl sein letztes Hemd verkaufen würde.

Die besten Plattenläden und Plattenbörsen: Shopping-Tipps für Vinyl-Liebhaber Die besten Plattenläden und Plattenbörsen Shopping-Tipps für Vinyl-Liebhaber Zum Artikel »

Die Highlights der Record Store Day 2019 Veröffentlichungsliste

Besonders heiß erwartet werden die exklusiven Platten und Sonderauflagen, welche pünktlich am 13. April in den teilnehmenden Plattenläden stehen sollen - viele von ihnen stark limitiert, einige von ihnen handsigniert von bekannten Künstlern.

Zu den Highlights 2019 gehören eine Doppel LP von Elvis Presley "Made in Germany - Private Recordings", die Aufnahmen eines erst kürzlich entdeckten Tapes aus den Jahren 1958 bis 1960 beinhaltet, sowie die Aretha-Franklin-Box "The Atlantic Singles Collection 1967", die aus stolzen fünf 7" Singles besteht - alleine diese beiden Schmuckstücke machen sich ganz sicher super in jedem Plattenregal.

Pearl Jam treten als diesjährige "Botschafter" des Record Store Day auf - und veröffentlichen passend dazu ihre LP "Live At Easy Street". Nebenbei dürft ihr euch auf die LP "In Transition" des bekannten Singer-Songwristers Jeff Buckley freuen, die sieben bisher unveröffentlichte Songs beinhaltet.

Auch aktuelle Bands sind im Portfolio vertreten: Die grandiosen Greta Van Fleet überraschen mit der exklusiven EP "From the Fires", Sam Fender mit seiner Singe "Play God", die Editors mit "The Blanck Mass Sessions". Es gibt viel zu hören - und viel zu kaufen! Kramt schon einmal eure letzten Pennys aus der Geldbörse!

Die gesamte Liste der exklusiven Releases findet ihr hinter diesem Link!

Präsentiert von MINT und VISIONS

Präsentiert wird der Record Store Day in Deutschland unter anderem von MINT, dem Magazin für Vinyl-Kultur, sowie der Verlagsschwester, dem VISIONS Magazin. MINT mischt seit Dezember 2015 in der Vinyl-Szene mit und versucht der Kultur rund um Platten, Sammler und schräge Mythen in ausführlichen Reportagen, Hintergrundberichten und Dokumentationen auf den Grund zu gehen.

Michael Lohrmann, Herausgeber von VISIONS und MINT, findet klare Worte, worum es ihm persönlich beim Record Store Day geht:

Alle weiteren und aktuellen Infos zum Record Store Day findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Wir haben derweil mal bei uns in der Redaktion herumgefragt: Was ist so geil an Vinyl und warum sammeln wir die analogen Tonträger eigentlich noch immer so gerne? 

Der "White Room"-Faktor

Es ist DAS Medium für Jäger und Sammler, denn Schallplatten sind ein ganz fabulöses Sammler-Objekt: Es gibt einen ganzen Haufen seltener Auflagen, schräger Produktionen und einzigartiger Pressungen. Und sie machen sich einfach so unglaublich gut in der heimischen Vitrine, oder fein säuberlich aufgereiht im Plattenregal.

Kurz: Eine Plattensammlung belebt jeden Raum und ist weit mehr, als eine Sammelleidenschaft.

Was ist los in Düsseldorf?: Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Was ist los in Düsseldorf? Unsere Party- und Event-Tipps fürs Wochenende Zum Artikel »

Der "Hooked On A Feeling"-Faktor

Schallplatten sind ein physisches Medium: Ja, ihr könnt sie anfassen! Die digitale Welt hat die Art und Weise wie wir mit Musik umgehen komplett verändert, dabei gehört das physikalische Begreifen von Musik wie das Vorspiel zum guten Sex! Der Akt des Auflegens, das zarte Streichen über die Rillen der schwarzen Tonträger, das Herabsenken der Nadel, all das gehört ganz wesentlich zum Musik-Erlebnis hinzu.

Außerdem geil: Vinyl rostet nicht und speichert seine Daten weit beständiger, als jede CD oder Speicherkarte. Es ist beinahe in jedem Fall das überlegene Medium - wenn man es nicht unbedingt beim Joggen im Wald oder am Strand nutzen will.

Der "Ain't Nothing Like The Real Thing"-Faktor

Platten werten jeden Wohnraum auf und machen Musik wieder anfassbar - vor allem aber sehen sie einfach so viel geiler aus, als jede binnen weniger Sekunden verkratzte CD, jeder minimalistische USB-Stick, oder jedes auf Vollproll aufgemotzte Handy. "Paint It Black!", aber sowas von! Im tiefen Schwarz der LP verliert sich der Blick jedes Musikliebhabers.

Außerdem: Cover-Artworks wurden für Platten gemacht! Auf CDs kommen nur wenige der genialen Motive überhaupt noch zur Geltung - man denke nur an Maiden's "The Number of the Beast", Floyd's "Dark Side of the Moon" oder The Strokes "Is This It". Und in den Wirren des Internets und Streaming-Portalen droht die hohe Kunst des Cover-Artworks ohnehin bald unterzugehen - ein wesentlicher Grund den Platten treu zu bleiben!

Konzert-Überblick: Diese Stars kommen 2019 nach Düsseldorf Konzert-Überblick Diese Stars kommen 2019 nach Düsseldorf Zum Artikel »

Der "Piece Of My Heart"-Faktor

Die Plattensammlung als Spiegelbild der Seele: Das gehortete Vinyl daheim verrät viel über denjenigen, der es über die Jahre gesammelt hat. Damit ist es vielmehr als "nur" Musik: Es sind die Abenteuer und Romanzen unseres Lebens, vereint auf PVC.

Nur wenige Leute dürften in ferner Zukunft noch auf die digitalen Songs ihrer Jugend zurückschauen: Musik ist für viele zum Wegschmeißmedium geworden, Song-Lyrics werden in Sekunden gegoogelt, Melodien shazzamed, langweilige Tracks binnen Sekunden geskipped. 

Auf Vinyl wird Musik hingegen zur aktiven Hör-Erfahrung: Schottet die Welt um euch ab und konzentriert euch auf einen einzelnen Track, oder ein gesamtes Album.

Der "Here Comes The Judge"-Faktor

Wer jetzt denkt Schallplatten wären etwas für Solisten und Einzelgänger, der könnte nicht falscher liegen: Events wie der Record Store Day zeigen perfekt, wie groß die Community auch im Netz geworden ist und sich täglich weiter ausbreitet.

Am charmantesten sind natürlich die Fachgespräche auf Plattenbörsen und im Plattenladen um die Ecke - wohl dem, der so ein seltenes Exemplar noch bei sich weiß.

H27 im Hafen, Altstadt-Bar, Kiesgrube und Beach-Partys: Neues aus der Düsseldorfer Party- und Gastroszene H27 im Hafen, Altstadt-Bar, Kiesgrube und Beach-Partys Neues aus der Düsseldorfer Party- und Gastroszene Zum Artikel »

Open Source Festival Congress: Geplantes Vinyl-Presswerk heißt jetzt „Neophon“ Open Source Festival Congress Geplantes Vinyl-Presswerk heißt jetzt „Neophon“ Zum Artikel »

Tipps von Sammy Amara: Die Lieblingsplatten des Broilers-Chefs Tipps von Sammy Amara Die Lieblingsplatten des Broilers-Chefs Zum Artikel »

"Man gerät auf Plattenbörsen in einen Rausch": Plattenbörse - Hölle und Paradies zugleich "Man gerät auf Plattenbörsen in einen Rausch" Plattenbörse - Hölle und Paradies zugleich Zum Artikel »

Düsseldorf Festival, Skateweek und Connect: Die wichtigsten Events und Termine für Düsseldorf Düsseldorf Festival, Skateweek und Connect Die wichtigsten Events und Termine für Düsseldorf Zum Artikel »