Schweiger, Jolie, Smith & Co

Schauspieler-Kinder starten Karrieren

Schweiger, Jolie, Smith & Co: Schauspieler-Kinder starten Karrieren Schweiger, Jolie, Smith & Co: Schauspieler-Kinder starten Karrieren Foto: Warner Bros. Ent.
Von |

Die nächste Generation steht vor der Kamera: Oft ist es der Nachwuchs berühmter Eltern. Das gilt für Hollywood wie fürs deutsche Kino – das zeigen die Schweiger-Sprösslinge.

Angelina Jolie und ihre Kinder geben dem Wort "Familienfilm" eine neue Bedeutung. In der Dornröschen-Verfilmung "Maleficent" treten gleich drei Kinder der Familie Jolie-Pitt vor die Kameras.

Die Mutter (37) selbst spielt die böse Fee, ihre jüngste Tochter Vivienne (4) wird in die Rolle des jungen Dornröschens schlüpfen. Auch ihre Geschwister Pax (8) und Zahara (7) werden in dem modernen Märchenfilm von Disney zu sehen sein, der 2014 in die Kinos kommt.

Viele Kinder berühmter Schauspieler treten in die Fußstapfen ihrer Eltern. Sie knüpfen früh Kontakte zu Stars der Branche, der Einstieg ins Filmgeschäft fällt häufig leichter und gelingt früher. Bestes Beispiel: Jaden Smith (14), Sohn von Will Smith, hatte seinen ersten Auftritt als Achtjähriger in einem Blockbuster.

"Ich sehe albern aus"

Gemeinsam mit seinem Vater spielte er eine Hauptrolle in "Das Streben nach Glück", als Zwölfjähriger folgte "Karate Kid" mit Jackie Chan und 2011 "Never Say Never" mit Justin Bieber. Jackie Chan gelang es übrigens nicht, seinen Sohn Jaycee (heute 22) als seinen Nachfolger in Actionfilmen zu vermarkten.

Jaycee drehte zwar rund 15 Filme, setzt inzwischen aber statt auf eine Laufbahn als Schauspieler auf eine Karriere als Musiker. Er sagte über sich selbst, dass er in den meisten Filmen "albern" aussehe. Auch Colin Hanks (34), Sohn von Tom Hanks, beschloss, das Fach zu wechseln und Regisseur zu werden, nachdem seine Auftritte vor der Kamera nicht von Erfolg gekrönt waren.

Große Chancen sagen Experten hingegen der Nichte von Julia Roberts, Emma, voraus. Die heute 21-Jährige besuchte ihre Tante schon früh am Filmset und debütierte 2001 in dem Kinofilm "Blow" mit Johnny Depp. Ihre bekannteste Rolle ist die der Addie Singer in der Fernsehserie "Unfabulous". Sie gewann bereits etliche Preise, unter anderem den Teen Choice Award und den Young Artist Award.

Erfolgreicher Schweiger-Nachwuchs

Großes Fan-Gewinnspiel: Til Schweigers neuer Film "Schutzengel" wieder ein Hit? Großes Fan-Gewinnspiel Til Schweigers neuer Film "Schutzengel" wieder ein Hit? Zum Artikel » Aber nicht nur in Hollywood, sondern auch in Deutschland eifern viele Kinder ihren prominenten Eltern nach. Paula Riemann (19) spielte ihre erste Rolle 2004 an der Seite ihrer Mutter Katja in "Bergkristall". Ihre erste Hauptrolle hatte sie 2006 im Kinofilm "Die Wilden Hühner".

Ebenfalls erfolgreich in Kinofilmen sind alle vier Kinder von Til Schweiger: Emma trat bereits mehrmals mit ihrem Vater vor die Kamera. Ihre Geschwister Lilli und Valentin hatten Nebenrollen.

Die älteste Schwester Luna feierte jetzt Premiere mit einer Hauptrolle in "Schutzengel." Über ihre Pläne sei sie sich noch nicht gewiss, sagte sie der "Gala", aber: "Wenn ich Schauspielerin werden wollte, dann wäre auf jeden Fall Papa mein Vorbild."

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!

Quelle: RP