Store Eröffnung in Düsseldorf

Endlich: Impossible bringt Polaroid-Filme zurück

Store Eröffnung in Düsseldorf: Endlich: Impossible bringt Polaroid-Filme zurück Store Eröffnung in Düsseldorf: Endlich: Impossible bringt Polaroid-Filme zurück Foto: Impossible

Bereits seit drei Jahren produziert Polaroid selbst keine Sofortbildfilme mehr. Liebhaber der schönen Bilder gibt es aber noch mehr als genug. Das dachten sich auch Florian Kaps, Andre Bosman und Marwan Saba von Impossible. Seit 2008 produzieren sie im ehemaligen Polaroid Werk in Holland die Sofortbildfilme weiter. Am 22. September eröffnet nun der erste Impossible Partner Store in Düsseldorf.

Impossible Store Eröffnung am 22. September

Impossible Store, düsseldorf, polaroid, laden (image/jpeg) Der Impossible Partner Store erföffnet auf der Bilker Allee 180. Alle Besitzer von Polaroidkameras können sich auf frische Filme für ihre alten Kameras freuen. Im Impossible Store auf der Bilker Allee erfahrt ihr zudem Wissenswertes von Polaroid bis Impossible und findet neben alten Polaroid- und neuen Impossible Filmen auch liebevoll reparierte Polaroid Kameras, eine Buchauswahl zum Thema sowie viele weitere analoge Accessoires.

In Zukunft finden außerdem Workshops statt sowie kleine Ausstellungen zur analogen Sofortbildkunst, die Lust auf eigene fotografische Erkundungen abseits des digitalen Mainstreams machen. Alle Infos findet ihr auf der Homepage von Impossible.

Von Polaroid zu Impossible

Kurz nachdem Polaroid die Produktion einstellte, unterschrieben die drei Gründer von Impossible einen 10-jährigen Mietvertrag mit dem neuen Eigentümer der ehemaligen Polaroid-Fabrik (14.000 Quadratmeter) und erwarben von Polaroid die Produktionsmaschinen. Ihr Ziel: Die analoge Sofortbildfotografie mittels Neu-Entwicklung und Neu-Produktion eines analogen Integralfilms für Vintage Polaroid Kameras nicht nur am Leben zu halten, sondern auch zu revolutionieren. Sofortbildfilme, Impossible (image/jpeg) Seit 2010 sind die ersten impossible Filme zu kaufen.

Um die Produktion von Sofortbildfilm im 21. Jahrhundert wieder aufnehmen und fortführen zu können, musste Impossible aber einen ganz neuen Film entwickeln. Mit 31 neuen Komponenten kam im März 2010 der erste Impossible Film auf den Markt – ein monochromer, so genannter Silver Shade Film für Polaroid 600 und SX 70 Kameras. Im Juli 2010 kam ein ähnlicher Film für das größere Spectra Format heraus, und kurz darauf ein erster, experimenteller Farbfilm für SX 70 Kameras.

Psst! Natürlich gibt es auch einmalige Eröffnungsangebote.

Impossible Store Eröffnung (Düsseldorf, Bilker Allee 180) am 22. September 2011 ab 14 Uhr.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!