Von Engeln und Heinzelmännchen

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Köln

Von Engeln und Heinzelmännchen: Die schönsten Weihnachtsmärkte in Köln Von Engeln und Heinzelmännchen: Die schönsten Weihnachtsmärkte in Köln Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Ein Bummel durch die Kölner Innenstadt wird während der Vorweihnachtszeit zu einem wunderschönen Erlebnis. Viele stimmungsvolle Weihnachtsmärkte laden mit heißer Schokolade und duftendem Glühwein zum Verweilen ein. Wir stellen euch die schönsten Weihnachtsmärkte in Köln hier einmal genauer vor…

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Er ist der Klassiker unter den Weihnachtsmärkten in Köln: der berühmte Markt auf dem Roncalliplatz, vor der gigantischen Kulisse des Doms. Unter einem gewaltigen Christbaum - der mit 25 Metern als der höchste Christbaum in Nordrhein-Westfalen gilt - kann man zwischen zahlreichen Büdchen mit Weihnachts-Leckereien wählen oder den Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. An 150 Ständen findet ihr unter einem funkelnden Lichterdach alles, was das Herz begehrt: handgefertigtes Holzspielzeug, Dom-Spekulatius, stilvollen Weihnachtsschmuck oder frischen Glühwein!

kölner dom weihnachtsmarkt (image/jpeg) Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum

Winterlicher Stadtbummel: Die schönsten Weihnachtsmärkte Düsseldorfs Winterlicher Stadtbummel Die schönsten Weihnachtsmärkte Düsseldorfs Zum Artikel » Ein besonders stilvolles Weihnachts-Highlight in Köln ist der Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum vor der wunderschönen Kölner-Kulisse direkt am Rhein. Schneeweiße, weihnachtlich dekorierte Pagodenzelte verleihen dem Markt eine maritime Note. Und auch das Stand-Angebot steht ganz unter dem Seefahrer-Motto: 70 Stände locken mit Fischspezialitäten und Weihnachts-Leckereien. Stilecht könnt ihr euch im Dreimaster „Trudel“ und in der „Leuchtturm-Spelunke“ bei einem Glühwein oder Glühbier aufwärmen.

Märchen-Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz

Märchenhaft geht es auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Rudolfplatz zu! Die 60 Häuschen vor historischer Hahnentor-Kulisse stehen unter dem Motto der Geschichten der Gebrüder Grimm: Auf den Dächern der Buden entdeckt man Schneewittchen, Rapunzel und Frau Holle. Für viele Kölner ist dieser Weihnachtsmarkt der gemütlichste von allen und er begeistert natürlich die kleinen Besucher besonders. In diesem Jahr könnt ihr neben den Märchenhelden einen großen Adventskalender bewundern, der jeden Tag ein Türchen öffnet.

weihnachtsmarkt köln rudolfplatz (image/jpeg) Märchen-Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz

Christmas-Avenue

Auf so eine Idee kommen nur die Kölner: Kölns schwul-lesbischer Weihnachtsmarkt geht dieses Jahr in die zweite Runde. Eigentlich ist die „Christmas Avenue“ in der Nähe des Rudolfplatzes mehr Meile als Markt... An pinken Buden bekommt ihr hier neben Weihnachtsdeko und kulinarischen Leckerbissen vor allem eine Ordentliche Portion Stimmung! Und auch das Bühnenprogramm der schwul-lesbischen Künstlerszene macht diesen Adventsbummel mit Sicherheit zu einem Weihnachts-Erlebnis der anderen Art! Keine Sorge: Es ist JEDER willkommen!

Christmas-avenue (image/jpeg) Christmas-Avenue

Markt der Engel - Neumarkt

Der wunderschöne „Markt der Engel“ lädt unter hunderten, romantischen Sternenlichtern in den Bäumen zum gemütlichen Weihnachtsbummel ein und verwandelt den sonst so hektischen Neumarkt in einen Ort der Besinnung. Eierpunsch, Glühwein und heiße Schokolade schlürft man hier an Ständen mit den Namen „Wolke Sieben“ oder „Gabriels“ und mit ein wenig Glück begegnen euch hier sogar "echte Engel"…

weihanchtsmarkt köln neumarkt (image/jpeg) Markt der Engel - Neumarkt

Weihnachtsmarkt Altstadt: Heimat der Heinzel

Im Herzen der Kölner Altstadt liegt zur Weihnachtszeit ein urgemütliches Hüttendorf, die „Heimat der Heinzel“. Die verwinkelten Gassen, die traditionellen Handwerksstände und die versteckten Heinzelmännchen verleihen diesem Weihnachtsmarkt seinen ganz besonderen Charme! In diesem Jahr gibt es am Heumarkt auch erstmalig eine riesengroße Eislaufbahn, bei der ihr auf einem 400 Meter langen Parcours das Reiterdenkmal umrunden könnt.

Kernöffnungszeiten der Weihnachtsmärkte sind vom 21. November bis 23. Dezember.

Und wenn ihr auch mal einen Weihnachtsbummel in der "verbotenen Stadt" wagen möchtet, dann findet ihr hier die schönsten Weihnachtsmärkte Düsseldorfs.