Webvideopreis 2013 wird verliehen

Und hier sind die Nominierten

Webvideopreis 2013 wird verliehen: Und hier sind die Nominierten Webvideopreis 2013 wird verliehen: Und hier sind die Nominierten Foto: Webvideopreis

Der Deutsche Webvideopreis wird 2013 zum dritten Mal vergeben und würdigt innovative und herausragende Werke im Bereich Online-Video aus dem deutschsprachigen Raum. Die Gewinner der 13 Kategorien werden am 25. Mai 2013 im Capitol-Theater in Düsseldorf verkündet. Die Nominierten stehen bereits fest.

Im Finale stimmen Jury und das Publikum gleichberechtigt für diese Nominierten. Noch bis zum Mai 23. Mai läuft die Abstimmung, bis dahin heißt es, Publikum und Jury für sich zu überzeugen.

Gezählt werden Verlinkungen, Shares, Likes und Tweets zu den Videos. Pro Nutzer ist nur eine Stimme am Tag erlaubt. In den Kategorien "Newbie" und "AAA" gibt es keine Nominierungen. Dort kürt ausschließlich die Jury die Gewinner.

Abgestimmt werden kann in den Kategorien: Action, Cute, Epic, Fail, FAQ, FYI, Let's Play, LOL, OMG, VIP und Win. Mitmachen kann man auch per App, diese steht für Apple und Android in den jeweilogen Stores zum Download bereit.

Moderiert wird die Video-Show am 25. Mai von Schauspielerin und Journalistin Miriam Pielhau. (Twitter; Facebook). Sie kennt sich bestens im Netz aus: Bereits 2001 gewann sie als Chefredakteurin von GIGA-TV den Grimme-Online-Award.