Webvideopreis "hospitality partner"

Innside - hier übernachtet die Webvideo-Szene

Webvideopreis "hospitality partner": Innside - hier übernachtet die Webvideo-Szene Webvideopreis "hospitality partner": Innside - hier übernachtet die Webvideo-Szene Foto: TONIGHT.de/Ronny Hendrichs

Miss Mood in der Dado Bar | Montag, 12. Mai 2014 Miss Mood in der Dado Bar | Montag, 12. Mai 2014 Miss Mood in der Dado Bar | Montag, 12. Mai 2014 Miss Mood in der Dado Bar // Mo 12.05.14 Innside Seestern 41 Fotos Die Webvideo-Szene aus dem gesamten deutschsprachigen Raum trifft sich am 24. Mai in Düsseldorf. Viele reisen von weit an, müssen in Düsseldorf übernachten und stellen sich die Frage, wo sie am besten buchen sollen. Erste Anlaufstation für die Webvideopreis Academy, alle Beteiligten der Gala und Party ist der offizielle "hospitality partner" Innside mit seinen Häusern am Seestern und in Derendorf.

Wer unter der Nummer 0211/522990 anruft und als Kennwort „Webvideopreis“ angibt, bekommt einen speziellen Rabatt und wird erst in den Häusern in Derendorf oder am Seestern (beides mit guter Verbindung in die Innenstadt) untergebracht. Auch das Moderatoren-Duo der Gala Joko & Klaas wird im Innside übernachten. Weitere Infos zum Hotel gibt's im Location-Profil oder auf der Hotel-Homepage!

Innside Seestern - Düsseldorf Sonstiges Innside Seestern Mehr Infos » Zur Einstimmung auf die Gala im Capitol Theater, als Erfrischung vor Party in der Nachtresidenz oder vor dem Schlafen gehen als Absacker – die „Miss Mood“ sorgt ab sofort für frische Stimmung im Innside. Dieses neue Getränk gibt’s nun an der Hotelbar am Seestern und zum Webvideopreis auch in Derendorf. Erfunden hat es Djavit Ferizi, Bar-Manager der Dado Restaurant & Bar im Innside Seestern. Er hatte die Aufgabe bekommen einen Drink zu kreieren, der besonders gut zum Webvideopreis 2014 passen soll. Das Ergebnis: die frische "Miss Mood" in einem neon-rosa, wie es auch auf dem Webvideopreis-Logo zu sehen ist. Und das Beste: er schmeckt frisch und lecker! Jetzt fehlt nur sommerliches Wetter…

Wer Geschmack am „Miss Mood“ findet, kann ihn sich auch selbst zusammenmixen – dabei variiert die Mengenangabe je nach eigenem Geschmack. Dazu benutzt ihr folgende Zutaten:

  • Ramazzotti Aperitivo Rosato
  • G'Vine Gin
  • Schweppes Russian Wild Berry
  • Einige Spitzer Limette
  • Basilikum
  • Hibiskus-Blüten

Die „Miss Mood“ wird auf Eis in einem größeren Longdrink-Glas serviert.

innside seestern miss mood dado bar webvideppreis 2014 (image/jpeg) Die servierfertige "Miss Mood" und ihre Zutaten.