Werke, die uns bewegen

Herzkritzeleien - ein ganz besonderer Blog

Werke, die uns bewegen: Herzkritzeleien - ein ganz besonderer Blog Werke, die uns bewegen: Herzkritzeleien - ein ganz besonderer Blog Foto: Tonight.de/Vassilios Katsogridakis
Von |

Die Leidenschaft für ihr gemeinsames Hobby Zeichnen verbindet Sandra (22) und Sabrina (21). Kennen gelernt haben sie sich während ihrer Ausbildung zu Medienkauffrau, die sie gerade bei der Rheinischen Post absolvieren. Nebenbei bringen die beiden ihr künstlerisches Talent auf Papier, Taschen und Co. aus – und vollbringen (wie wir finden) wahre Meisterwerke.

ILoveDüsseldorf (image/jpeg) Diese beiden Stoff-Taschen könnt ihr bei uns gewinnen. In den Winterferien 2010 kamen Sandra und Sabrina auf die Idee: Warum nicht einen gemeinsamen Blog erstellen, auf dem man die Bilder und Zeichnungen präsentieren kann? Sogleich haben sich die Azubis an die Arbeit gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und hat schon eine vorzeigbare Gruppe an Anhängern und Fans gefunden. Inzwischen gibt es sogar eine eigene Seite auf Facebook. Und wir sind davon so begeistert, dass wir die beiden Kolleginnen zu einem Interview getroffen haben.

„Herzkritzeleien“ nennt sich der Blog, ein durchaus passender Name. Denn die Zeichnungen und Bilder der beiden kreativen Köpfe sind (r)eine Herzenssache. „Kritzeleien deswegen, weil unsere Bilder nicht perfekt sind und auch oft sehr spontan entstehen. Es ist eine Möglichkeit, sich emotional auszudrücken“, erklären sie. Während Sandras Herz vor allem für Manga schlägt, legt sich Sabrina in ihrer Richtung nicht konkret fest. Sie zeichnet gerne mit Bleistift und Kohle, am liebsten Menschen, doch inzwischen haben es ihr auch die Farben angetan. „Mein Stil entwickelt sich immer weiter, wer weiß, was als nächstes kommt!“

„Der Reiz an Manga liegt darin, dass es etwas Außergewöhnliches ist. Man kann sich bei Motiven und Farben austoben und ist an keine festen Vorgaben gebunden“, schwärmt Sandra. Die aus Japan kommende Kunstart hat sich schon in weiten Kreisen etabliert und spricht nicht nur das junge Publikum an. Zu dem relativ zeitaufwendigen Hobby gehört natürlich auch ein ganz unterschiedliches Equipment: Mit Copic Markern und Buntstiften zaubert Sandra farbenfrohe und ausdrucksstarke Bilder, Sabrina arbeitet neben Bleistift mit Pinsel, Acrylfarbe und und ihrem Grafiktablett am Computer.

Toller Ausgleich

Zeichnen ist ihr Ding: Sandra & Sabrina machen Herzkritzeleien Zeichnen ist ihr Ding: Sandra & Sabrina machen Herzkritzeleien Zeichnen ist ihr Ding: Sandra & Sabrina machen Herzkritzeleien Zeichnen ist ihr Ding Sandra & Sabrina machen Herzkritzeleien 6 Fotos Je nach Größe und Aufwand verbringen die Hobby-Künstlerinnen mehrere Stunden mit ihren Bildern. Eine Geschäftsidee steht jedoch nicht dahinter, sie zeichnen aus Leidenschaft. „Es macht einfach Spaß zu sehen, wie sich andere Leute über die Bilder freuen. Wir verschenken die Sachen lieber an Familie und Freunde, anstatt dafür auch noch Geld zu nehmen, schließlich handelt es sich immer noch um ein Hobby!“ Außerdem sei das Malen eine ausgezeichnete Methode, um zu entspannen und damit ein guter Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Die Resonanz, die Sandra und Sabrina zu ihrem Blog erhalten, ist sehr positiv: Nicht nur Familie und Freunde sind begeistert, sondern auch Besucher der Seite geben gutes Feedback. Hier erklären die beiden „Herzkritzlerinnen“ oft, was sie inspiriert hat und woher die Ideen kommen. Interessant sind auch die Step-by-Step Fotos, bei denen man jeden Schritt von der Entstehung bis zum fertigen Werk gut beobachten kann!

Mehr Herzkritzeleien gibt's im Blog von Sandra & Sabrina und bei Facebook.

Oder ihr schreibt den beiden eine Mail: herzkritzeleien@googlemail.com

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!