"Alles auf eine Karte"-Tour in Düsseldorf

Interview: MC Rene spielt mit Stadt-Klischees

"Alles auf eine Karte"-Tour in Düsseldorf: Interview: MC Rene spielt mit Stadt-Klischees "Alles auf eine Karte"-Tour in Düsseldorf: Interview: MC Rene spielt mit Stadt-Klischees Foto: Oliver Rath

MC Rene - Alles auf eine Karte | Sonntag, 27. Oktober 2013 MC Rene - Alles auf eine Karte // So 27.10.13 The Tube Mehr Infos » Mitte der neunziger Jahre sorgte MC Rene mit seinem Freestyle-Rap für Aufsehen – nicht nur bei Fans von deutschem Sprachgesang. Ob solo oder wie bei „1, 2, 3… Rhymes Galore“ mit anderen bekannten Musikern, die Stimme von René El Khazraje lief im Radio und im Fernsehen rauf und runter. Nun ist er zurück. Als MC, Rapper und Stand-up Comedian. Am Sonntag ist er im „The Tube“ in Düsseldorf mit seiner Lesung "Alles auf eine Karte" zu sehen und hören. Vorab beantwortete er uns einige Fragen.

Rapper, Comedian, Blogger, Autor – was machst Du eigentlich am liebsten?

Das hängt von meiner Stimmung ab. Ich möchte mich kreativ ausleben und meine Geschichten erzählen. Entweder gerappt, geschrieben oder in Form von Anekdoten, aber momentan mach ich wieder am liebsten Musik.

Den jüngeren Redaktion-Kollegen sagt „MC Rene“ nichts, während alle über 30 natürlich wissen, wer du bist. Kannst du dich in einem Satz beschreiben?

Ich bin ein Hip Hop morphogenetisches Feld von 1995.

Viele Städte - unterschiedliche Gäste. Bereitest Du Dich auf jeden Ort neu vor?

Im Grunde versuche ich immer auf die jeweilige Stadt einzugehen, indem ich die Leute erst mit Klischees konfrontiere, dann aber durch nachfragen genau wissen will, was in der Stadt so abgeht. Daraus ergibt sich meist eine Selbstläufer-Dynamik. Spontanität ist meine Vorbereitung. Selbstironie und Neugierde meine Planung.

Und was kann das Düsseldorfer Publikum der „Alles auf eine Karte“-Tour erwarten?

Freestyle, Bahngeschichten, Comedy und Kopfkino. Ich denke, wenn man zu meiner kleinen aber feinen Show kommt, kann man einfach mal 90 Minuten von seinem eigenen Leben abschalten und in meine Welt eintauchen.

mc rene zug (image/jpeg) 146.560 Gleiskilometer, 216 Bahnhöfe, 970 Stunden in der Bahn. MC Rene kündigte seine Wohnung und reiste ein Jahr durch Deutschland - ausgestattet mit einer Bahncard 100. 

Was planst Du nach der Tour?

Ins Studio gehen, Musik machen und neue Geschichten schreiben.

Wird es eine neue Platte geben?

Nicht ausgeschlossen.

Was war der bisher schönste Moment Deiner Karriere?

Dass die Musik wieder in mein Leben getreten ist.

Was willst Du unseren Lesern noch mitteilen?

Kommt rum!

Hier sind die Daten der "Alles auf eine Karte"-Tour:

  • 27.10.13 - Düsseldorf, The Tube
  • 06.11.13 - CH-Aarau, KIFF
  • 08.11.13 - CH-Wil, Gare de Lion
  • 12.11.13 - Erlangen, E-Werk
  • 13.11.13 - Koblenz, Circus Maximus
  • 14.11.13 - Ahaus, Kulturcafe Logo
  • 16.11.13 - A-Klagenfurt, Stereo
  • 06.12.13 - Stuttgart, Schräglage
  • 08.12.13 - Wiesbaden, Schlachthof
  • 09.12.13 - Duisburg, Grammatikoff
  • 10.12.13 - Bochum, Kugelpudel
  • 11.12.13 - Tübingen, Sudhaus
  • 13.12.13 - Bremen, Etage3 im Lagerhaus
  • 22.01.14 - Heidelberg, Karlstorbahnhof (Carambolage Festival)