Als jüngster Sänger seit 1963

Justin Bieber an der US-Chartsspitze

Der 16-jährige Sänger und Teenie-Schwarm Justin Bieber hat es mit seinem neuen Album "My World 2.0" an die Spitze der US-Billboardcharts geschafft. Damit sei der Kanadier der jüngste Solokünstler seit Stevie Wonder, dem dies gelungen sei, teilte die Plattenfirma Universal Music mit.

Stevie Wonder stand 1963 im Alter von 13 Jahren auf Platz eins der Hitliste. "My World 2.0" ist Biebers zweites Album innerhalb von vier Monaten.

Neben den USA steht Bieber den Angaben zufolge auch in Kanada und Brasilien auf Platz eins der Charts, in Großbritannien, Österreich und Portugal auf Rang drei und in Deutschland auf Platz sieben.

Quelle: rpo