Am 19. Mai im zakk

Max Herre live in Düsseldorf

Am 19. Mai im zakk: Max Herre live in Düsseldorf Am 19. Mai im zakk: Max Herre live in Düsseldorf Foto: Four Music

Wer bekommt nicht gerne einen Tag geschenkt? Am 19. Mai hat Max Herre die Spendierhosen an. Der ehemalige Frontmann der Band Freundeskreis spielt im zakk Songs aus seinem neuen Album "Ein geschenkter Tag".

"Ein geschenkter Tag" erzählt von der angenehmen Vorstellung, das im September ganz überraschend ein Tag aus dem Kalender fällt.

Die Karriere des Stuttgarter Rappers, Popsängers und Produzenten startete, als Maximilian Herre zusammen mit dem Instrumentalmusik-Produzenten Philippe A. Kayser alias Don Philippe und dem Stuttgarter Produzenten DJ Friction (Martin Welzer) die Band "Maximilian und sein Freundeskreis" gründete. Später landete "Freundeskreis" mit Frontmann Max Herre den Hit "A-N-N-A" und wurde Deutschlandweit bekannt.

Max Herre schreibt direkte, glaubwürdige und sozialkritische Lieder. Das hat er sich aus Freundeskreis-Zeiten bewahrt. Er wird dabei beeinflusst von Künstlern wie Jay-Z, Bob Marley, Jimi Hendrix und vor allem von Udo Lindenberg.

Special Guests im zakk sind Laura López Castro und der frühere Bandkollege Don Phillipe.

"Ein geschenkter Tag"-Tournee 2010 im zakk (Düsseldorf, Fichtenstraße 40), am Mittwoch, den 19. Mai, ab 20 Uhr. Eintritt 23 Euro zzgl. VVK-Gebühren, AK steht noch nicht fest.

Quelle: rpo