Catch & Release Deepend Remix

Matt Simons erobert die Charts

Catch & Release Deepend Remix : Matt Simons erobert die Charts Catch & Release Deepend Remix : Matt Simons erobert die Charts Foto: Pias Recordings

Es wurde aber auch Zeit, dass jemand Adele vom Thron der Single-Charts stürzt: Mit Matt Simons landet ein äußerst charmanter Songwriter und Sänger verdient auf Platz 1 der Single-Charts in Deutschland.

Der Erfolg begann für den Kalifornier recht überraschend nicht in Amerika, sondern ausgerechnet in den Niederlanden, und von dort aus verbreitete sich die Kunde schnell bis ins Vereinte Königreich. Bis vor kurzem war Matt Simons noch als recht unbeschriebenes Blatt in New Yorker Bars unterwegs.

Nach einigen Konzerten und ersten TV-Auftritten in Europa wendete sich das Blatt: Seinen meist stillen und melancholischen Songs merkt man seine Herkunt als Jazz-Pianist schnell an. Auch seine eher zurückhaltende und humorvolle Art waren sicher nicht ganz unbeteiligt daran, dass seine Fanbase binnen weniger Tagen expandierte.

Pünktlich zum Charterfolg von "Catch & Release" erschien auch das gleichnamige Studioalbum, welches insgesamt 15 Songs auf sich vereint. Jeder einzelne davon ist hörenswert, wobei mir persönlich das ruhige Original von "Catch & Release" sogar noch eine ganze Spur besser gefällt, als der zur Zeit rauf und runtergenudelte Deepend-Remix.

Hinter diesem Link findet ihr das Album "Catch & Release" auf amazon.de.

Ebenfalls sehr empfehlenswert: "You Can Come Back Home" ist ein rhythmischer Ritt zwischen Freude und Trauer, getragen von einem starken Chorus. "Tonight" erinnert ein wenig an die Synthie-Klänge der 80er und "One Last Time" ist so jazzig-smooth, dass es eine wahre Wonne ist. 

Wer mal reinhören will, der schaut auf Spotify vorbei:

Im April kommt Matt Simons nach Deutschland, um sein Album live zu präsentieren.

Wer mit dabei sein will, der schaut am besten fix in unserem Eventkalender vorbei: Matt Simons macht auch in Köln halt und stattet am 18. April dem Luxor einen Besuch ab!

Matt Simons "Catch & Release" Tour | Montag, 18. April 2016 Matt Simons "Catch & Release" Tour // Mo 18.04.16 Luxor Mehr Infos »

Atemberaubende Show im Phantasialand: Fantissima lockt mit Genuss, Lifestyle und Entertainment Atemberaubende Show im Phantasialand Fantissima lockt mit Genuss, Lifestyle und Entertainment Zum Artikel » David Bowie: Der König ist tot David Bowie Der König ist tot Zum Artikel » Von Adele bis Xavier Naidoo: 15 Pop-Phänomene des Jahres 2015 Von Adele bis Xavier Naidoo 15 Pop-Phänomene des Jahres 2015 Zum Artikel »