"Crystal Sky" erscheint im Mai

Neues Album von Lena Meyer-Landrut

"Crystal Sky" erscheint im Mai: Neues Album von Lena Meyer-Landrut "Crystal Sky" erscheint im Mai: Neues Album von Lena Meyer-Landrut Foto: Sandra Ludewig

Lena ist zurück! Und zwar nicht nur bei Sat1, auf Instagram und als Stefan Raabs Duschkopf-Fee. So richtig! Mit Musik! Nach zweieinhalb Jahren veröffentlicht die 23-Jährige im Mai nämlich ihr viertes Studioalbum „Crystal Sky“. Damit wir bereit sind, wenn es soweit ist, erinnern wir uns nochmal kurz zurück.

2010 nimmt die damals 18-jährige Lena Meyer-Landrut an Stefan Raabs Castinshow „Unser Star für Oslo“ teil und wird schon in den ersten Sendungen zur großen Favoritin. Mit schwarzem Kleid statt Glitzer-Hotpants, Indie-Songs statt „Katy Perry“-Covern und einem charmant unauffälligen Auftreten bietet sie einen angenehmen Kontrast zu den zahlreichen vor sich hin scheiternden „Dieter Bohlen“-Sprösslingen, die die Casting-Szene normalerweise dominieren.

Als sie später nicht nur die Show gewinnt, sondern auch den Eurovision Song Contest für sich entscheidet (der erste deutsche Sieg seit 1982!), ist der Hype natürlich perfekt. Die Presse berichtet international über das neue deutsche „Fräuleinwunder“ und ihr Gewinnersong „Satellite“ zieht bundesweit kreischende Frauengruppen auf die Tanzflächen der Nation. Das dazugehörige Album „My Cassette Player“ hält sich 44 Wochen lang in den deutschen Charts.

Im darauffolgenden Jahr nimmt Lena mit „Taken by a Stranger“ erneut am Eurovision Songcontest in Düsseldorf teil, um ihren Titel zu verteidigen, und belegt immerhin Platz 10. Nach Jahren des Versagens mit musikalischen Highlights wie Gracia (war mal 5. bei DSDS), den No Angels (haben mal Popstars gewonnen) und Alex Swings Oscar Sings! (??) immer noch eine beeindruckend gute Leistung! Auch ihr zweites Studioalbum „Good News“ landet an der Spitze der Albumcharts und bringt ihr 2011 gleich zwei Echos ein.

Lena Meyer-Landrut im Fernsehen

Lena Meyer-Landrut Crystal Sky cover 2015 (image/jpeg) "Crystal Sky" - das neue Album von Lena Meyer-Landrut erscheint im Mai. Nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums „Stardust“ im Oktober 2012 zieht es Lena dann erstmal ins Fernsehen, wo sie neben Tim Bendzko und Henning Wehland in der Jury von „The Voice Kids“ sitzt und den Nachwuchstalenten als Coach wichtige Castingshow-Weisheiten offenbart. In den letzten Monaten ist es um Lena dann eher stiller geworden. Diese Zeit hat sie aber nicht nur für ihre täglichen Selfie-Posts auf Instagram genutzt (@lenas_view), sondern auch um mit einigen namhaften Songwritern an ihrem neuen Album „Crystal Sky“ zu arbeiten, das im Mai 2015 erscheinen soll.

Auch auf ihrem vierten Album möchte Lena ihren eigenen Stil weiter entwickeln und sich mit Einflüssen aus Elektro und Pop ausprobieren. An ihrer Seite stehen dabei Produzententeams, die schon mit Künstlern wie Ellie Golding, Marina & the Diamonds und Leona Lewis zusammengearbeitet haben. Wir dürfen also gespannt sein! Mit dem Reinhören müssen wir uns noch etwas gedulden, erste Songausschnitte gibt es bisher leider nicht. Wer es aber bis Mai nicht mehr ohne Lena aushält, sollte sich vor den Fernseher setzen! Ab 27. Januar zeigt Sat1 die dritte Staffel von „The Voice Kids“ - und Lena ist natürlich wieder dabei.

 

Crew Love @lillemoor @_ninapark #joy #steffi

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am Jan 17, 2015 at 1:18 PST