Eurovision Song Contest

NDR sucht 500 Volunteers

Von |

Am 14. Mai steigt das große Finale des "Eurovision Song Contest" in der Esprit Arena. Neben unserer Lena werden dort die Teilnehmer und Delegationen aus 43 Ländern erwartet. Deshalb suchen die Veranstalter Freiwillige, die bei dem Event dabei sein wollen und vor allem mit anpacken. 1000 Delegierte, 2500 Journalisten, 110 Millionen Zuschauer: Und sie alle wollen betreut werden. Der "Eurovision Song Conest" ist das Event des Jahres. Deshalb hoffen die Veranstalter jetzt auf Unterstützung. Freiwillige können sich jetzt als Volunteer bewerben und so live beim diesjährigen "Eurovision Song Contest" dabei sein.

Die Aufgabenbereiche der Volunteers sind vielfältig. Das reicht von der Begrüßung der internationalen Gäste am Flughafen und der Platzanweisung in der Düsseldorf Arena bis zur Betreuung ausländischer Delegationen oder der Organisation des Einsatzes anderer Volunteer. Es gibt viel zu tun. Zu den interessantesten Aufgaben zählen sicherlich die "Social Programme". Für die Delegationen aus den 43 Ländern gibt es ein Angebot an Freizeitaktivitäten, wie Stadtrundfahrten und Bootstouren.

Die Volunteers haben hierbei die Aufgabe, die Delegationen bei der Organisation und Durchführung zu unterstützen und die Touren zu begleiten. Das heißt, Sie haben die einmalige Möglichkeit die Delegationen aus den Teilnehmerländern kennen zu lernen. Treffen Sie so zum Beispiel die Delegation der Boyband "Blue" aus Großbritannien, oder die Delegation, die hinter der türkischen Band "Yüksek Sadakat" steht, um nur wenige zu nennen.

Der wohl wichtigste Anreiz, sich als Volunteer zu bewerben: Man ist hautnah dabei. Während andere nur vor dem Fernseher zuschauen können, wären Sie live dabei, treffen interessante Menschen und finden womöglich Freunde fürs Leben. "Die freiwilligen Helfer werden Teil einer Show, die auf der Welt einzigartig ist, und können exklusiv hinter die Kulissen gucken. Eine Bezahlung können wir nicht bieten, Catering und auch Kleidung werden jedoch gestellt. Zudem wird für die Helferinnen und Helfer eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung abgeschlossen. Dass der ESC durch Volunteers unterstützt wird, hat im übrigen eine lange Tradition", so ein Sprecher des NDR.

Wer sich bewerben möchte, sollte sich beeilen. Die Bewerbungsfrist ist der 18. Februar. Neben einem Mindestalter von 18 Jahren, sollten Bewerber Englisch können. Wünschenswert wäre natürlich auch eine zweite Fremdsprache, die in einem der teilnehmenden Ländern gesprochen wird. Doch das wichtigste ist natürlich: Der Spaß an der Sache! Wer hoch motiviert ist und Lust hat, das Besondere des "Eurovision Song Contest" hautnah zu erleben, hat ziemlich gute Karten.

Interessierte können auf der Website des ESC 2011 eine Online-Bewerbung ausfüllen. Nach einer ersten Prüfung werden die Bewerber dann zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dieser Rekrutierungsprozess wird bis Ende März abgeschlossen sein und es entscheidet sich, wer die Ehre hat dabei zu sein und wer nicht.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo